Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

01.06.2010

Schalke-Arena will Eurovision Song-Contest 2011 ausrichten

Gelsenkirchen – Der Geschäftsführer der Arena auf Schalke, Rüdiger Mengede, möchte den Eurovision Song-Contest 2011 ins Ruhrgebiet holen. „Die Arena ist größer als die Hallen in Berlin, Hamburg oder Köln. Wir haben die Logistik und den Platz für 80.000 Menschen und könnten nach dem Weltrekord-Besuch bei der Eishockey-WM eine neue Bestmarke schaffen“, sagte er im Gespräch mit den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe.

Mengede betonte, dass man die Bewerbung nicht nur für Gelsenkirchen, sondern für die Metropole Ruhr abgeben werde. Das Ruhrgebiet verfüge über hervorragende Verkehrsanbindung und genügend Hotels für ein solches Event. Zurückhaltender ist dagegen Andreas Weber, Sprecher der Westfalenhallen GmbH. Er möchte zwar auf jeden Fall die Chance, den Grand-Prix ausrichten zu können, „nicht ungeprüft verstreichen lassen“ und hat sich die Bewerbungsunterlagen besorgt. Dennoch mutmaßt er, dass die Veranstaltung trotz der Kapazität von 14.000 Zuschauern der Dortmunder Westfalenhalle, in die Stadt gehe, in der große TV-Sender ihren Sitz haben.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schalke-arena-will-eurovision-song-contest-2011-ausrichten-10650.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen