Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

26.10.2009

Schalke 04 und der HSV trennen sich im Spitzenspiel Unentschieden

Gelsenkirchen – Im gestrigen Spitzenspiel zwischen dem FC Schalke 04 und dem Hamburger SV haben sich die beiden Mannschaften 3:3-Unentschieden getrennt. In der intensiv geführten Partie gingen die Hamburger in der ersten Hälfte zunächst mit 0:2 in Führung. Der Schwede Berg und DFB-Nationalspieler Trochowski erzielten die Tore in der 26. und 45. Minute. Schalke kam nach der Pause jedoch zurück ins Spiel, Kuranyi erzielte in der 50. Minute den Anschlusstreffer. In der 61. Minute verloren die Hamburger zudem den Tschechen Rozehnal, der nach einer Notbremse an Kuranyi die rote Karte sah. Beim folgenden Freistoß konnte der Schalker Schmitz einen Abpraller zum 2:2-Ausgleich einnetzen. Die erneute Führung des HSV durch Berg in der 80. Minute konnte Kuranyi in der Schlussminute noch ausgleichen. „So stelle ich mir das vor, was die Leidenschaft und die Emotionen angeht, deswegen bin ich hergekommen. Aber wir haben auch gesehen, dass es bei uns hier und da noch fehlt“, sagte Schalke-Trainer Felix Magath nach dem Spiel. Durch das Unentschieden verpasste der HSV den Sprung an die Tabellenspitze und liegt mit 22 Zählern punktgleich mit Leverkusen auf Rang zwei. Schalke liegt mit 20 Punkten auf Rang vier.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schalke-04-und-der-hsv-trennen-sich-im-spitzenspiel-unentschieden-2923.html

Weitere Nachrichten

FIFA-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

WM-Vergabe an Russland und Katar Garcia-Bericht durchgesickert

Seit fast drei Jahren verweigert die FIFA trotz weltweiter Proteste die Veröffentlichung des Garcia-Berichts zur umstrittenen WM-Vergabe an Russland (2018) ...

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Weitere Schlagzeilen