Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Benedikt Höwedes FC Schalke 04

© über dts Nachrichtenagentur

07.08.2013

Schalke 04 Strafkasse für Gegentore nach Standards

Die genaue Summe nannte Heldt nicht.

Gelsenkirchen – Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat eine Strafkasse für Gegentore nach Standardsituationen eingeführt. „Es geht in erster Linie nicht um das Geld, sondern um die Konzentration“, sagte Manager Horst Heldt der „Sport Bild“. Die genaue Summe nannte Heldt nicht. Es soll um einen vierstelligen Betrag gehen.

Demgegenüber will Schalke für jedes von seinen Spielern erzielte Standard-Tor, etwa nach Freistößen, Ecken und Elfmetern, einen Betrag an die Mannschaftskasse überweisen.

In der vergangenen Spielzeit erzielte und kassierte Schalke zwölf Tore nach Standards. Bereits bei der ersten Partie am Sonntag zum Saisonauftakt soll die Regelung greifen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schalke-04-strafkasse-fuer-gegentore-nach-standards-64562.html

Weitere Nachrichten

DFB-Pokal

© Jarlhelm / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Auslosung der Paarungen im Achtelfinale 2016/17

Am heutigen Mittwoch wurde das Achtelfinale des DFB-Pokals 2016/17 ausgelost. Ziehungsleiterin des DFB war Bundestrainerin Steffi Jones. Als "Losfee" stand ...

Fussball

© Normanvogel / CC BY-SA 3.0

DFB-Pokal Schalke, Bayern und Köln im Achtelfinale

In der zweiten Runde des DFB-Pokals hat der FC Schalke 04 mit 3:2 gegen den 1. FC Nürnberg gewonnen und zieht somit ins Achtelfinale ein. Schalke übernahm ...

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Weitere Schlagzeilen