Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Benedikt Höwedes FC Schalke 04

© über dts Nachrichtenagentur

07.08.2013

Schalke 04 Strafkasse für Gegentore nach Standards

Die genaue Summe nannte Heldt nicht.

Gelsenkirchen – Fußball-Bundesligist FC Schalke 04 hat eine Strafkasse für Gegentore nach Standardsituationen eingeführt. „Es geht in erster Linie nicht um das Geld, sondern um die Konzentration“, sagte Manager Horst Heldt der „Sport Bild“. Die genaue Summe nannte Heldt nicht. Es soll um einen vierstelligen Betrag gehen.

Demgegenüber will Schalke für jedes von seinen Spielern erzielte Standard-Tor, etwa nach Freistößen, Ecken und Elfmetern, einen Betrag an die Mannschaftskasse überweisen.

In der vergangenen Spielzeit erzielte und kassierte Schalke zwölf Tore nach Standards. Bereits bei der ersten Partie am Sonntag zum Saisonauftakt soll die Regelung greifen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schalke-04-strafkasse-fuer-gegentore-nach-standards-64562.html

Weitere Nachrichten

Starbucks

© über dts Nachrichtenagentur

Ecclestone „Formel 1 wird geführt wie Filiale von Starbucks“

Der ehemalige Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat harsche Kritik an den Geschäftsgebaren seiner Nachfolger vom US-Medienkonzern Liberty Media geübt. "Die ...

Sebastian Vettel Ferrari 2015

© Alberto-g-rovi / CC BY-SA 4.0

Formel 1 Räikkönen holt sich Pole in Monaco

Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen hat sich im Qualifying zum Großen Preis von Monaco für das Rennen am Sonntag die Pole-Position gesichert. Zweiter wurde sein ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Relegation Jahn Regensburg und 1860 München unentschieden

Das Relegationsspiel zwischen Drittligist Jahn Regensburg und Zweitligist 1860 München ist mit einem 1:1 unentschieden zu Ende gegangen. Die Regensburger ...

Weitere Schlagzeilen