Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Schalke 04: Raul ist angeschlagen

© dapd

25.01.2012

Schalke 04 Schalke 04: Raul ist angeschlagen

Spanier setzt wegen Wadenproblemen mit dem Training aus.

Gelsenkirchen – Stürmerstar Raul hat am Mittwoch wegen Wadenproblemen auf das Training beim Fußball-Bundesligisten Schalke 04 verzichtet. Der Einsatz des 34-Jährigen im Punktspiel des DFB-Pokalsiegers am Samstag beim 1. FC Köln (18.30 Uhr) soll aber nicht gefährdet sein. Raul hatte bereits am Dienstag die zweite Trainingseinheit nicht beendet.

Zwei Tage nach seiner Jochbein-Operation erschien Nationalspieler Benedikt Höwedes unterdessen bereits wieder auf dem Schalker Trainingsgelände. Der Kapitän, der sich beim 3:1 gegen den VfB Stuttgart bei einem unglücklichen Zusammenprall mit Marco Höger einen dreifachen Jochbeinbruch zugezogen hatte, wird nach Auskunft von Mannschaftsarzt Thorsten Rarreck zwei bis drei Wochen nicht zur Verfügung stehen. Derzeit wird für Höwedes eine Spezialmaske angefertigt.

Im Mannschaftstraining befindet sich wieder Jefferson Farfan. Ob der 25 Jahre alte Peruaner aber für das Köln-Spiel infrage kommt, ist unklar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schalke-04-raul-ist-angeschlagen-36124.html

Weitere Nachrichten

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Grindel WM in Russland kann zivilgesellschaftliche Brücken bauen

Trotz der umstrittenen Politik Russlands hat DFB-Präsident Reinhard Grindel die WM-Vergabe an das Land für 2018 verteidigt: "Eine WM in ein Land wie ...

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Weitere Schlagzeilen