Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

12.08.2015

Schalke 04 Heldt verteidigt Boateng-Verpflichtung

„Aus der damaligen Sicht würde ich es wieder tun.“

Gelsenkirchen – Schalkes Sportvorstand Horst Heldt hält die Verpflichtung von Kevin-Prince Boateng auch rückblickend nicht für einen Fehler.

„Aus der damaligen Sicht würde ich es wieder tun. Natürlich haben wir im Nachgang ein Ergebnis, das uns nicht zufriedenstellen kann“, sagte Heldt der „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe).

„Wir wollten unbedingt einen Spieler verpflichten, der Führungsqualitäten hat. Es wäre verlogen, wenn ich mich jetzt heute hinstellen würde und sage, dass ich rückblickend alles anders machen würde. Im ersten Jahr hat Kevin viele Erwartungen erfüllt. Danach hat sich einiges zum Negativen entwickelt.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schalke-04-heldt-verteidigt-boateng-verpflichtung-87203.html

Weitere Nachrichten

Julian Draxler beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland und Chile trennen sich 1:1

Die DFB-Elf und das Team aus Chile haben sich beim Confed Cup am Donnerstagabend mit 1:1 unentschieden getrennt. Die Chilenen griffen sehr früh an und ...

Fußbälle

© über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Kamerun und Australien trennen sich 1:1

Kameruns Nationalmannschaft und die Auswahl aus Australien haben sich am 2. Spieltag in der Gruppenphase des Confed Cups am Donnerstagabend mit 1:1 ...

Bus von Borussia Dortmund

© über dts Nachrichtenagentur

BVB-Anschlag Spuren führen ins Ausland

Im Fall des Bombenanschlags auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gehen die Ermittler Spuren ins Ausland nach. Das berichtet der "Spiegel". Der ...

Weitere Schlagzeilen