Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Wolfgang Schäuble

© dts Nachrichtenagentur

09.12.2012

Berlin Schäuble spricht über Einbruch in Privatwohnung

Schäuble lobte vor allem das besonnene Verhalten seiner Frau.

Berlin – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat erstmals über den Einbruch in seine Berliner Privatwohnung gesprochen. Schäuble sagte „Bild am Sonntag“: „Die Täter haben mit beträchtlicher Energie eine gesicherte Balkontür aufgebrochen und sich so Zugang zur Wohnung verschafft. Sie haben das Handy meiner Frau und noch etwas mitgenommen und waren scheinbar gerade dabei, den Schmuck zu durchsuchen, als meine Frau nach Hause kam und sie überraschte.“

Schäuble lobte vor allem das besonnene Verhalten seiner Frau: „Meine Frau hat sich richtig verhalten. Als sie an der Türschwelle das Gefühl hatte, nicht allein zu sein, ist sie nicht in die Wohnung gegangen, sondern hat Nachbarn alarmiert. Dadurch ist sie nicht in Gefahr gekommen, und die Täter hatten Zeit abzuhauen.“

Die Identität der Einbrecher konnte nach den Worten Schäubles bislang noch nicht ermittelt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schaeuble-spricht-ueber-einbruch-in-privatwohnung-57879.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Weitere Schlagzeilen