Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wladimir Putin

© über dts Nachrichtenagentur

03.04.2014

Schäuble Habe Putin nicht mit Hitler verglichen

„Ich bin doch nicht blöd, dass ich Hitler mit irgendjemandem vergleiche.“

Berlin – Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble hat erklärt, er habe Russlands Präsident Wladimir Putin nicht mit Hitler verglichen. „Ich habe ausdrücklich gesagt, ich vergleiche das nicht, man kann das nicht vergleichen“, sagte Schäuble am Donnerstag in der ARD-Sendung „Beckmann“. „Ich bin doch nicht blöd, dass ich Hitler mit irgendjemandem vergleiche.“

Eine seiner Aussagen bei einer Veranstaltung am Montag sei isoliert veröffentlicht worden. Er hatte einen Vergleich zwischen der heutigen Lage in der Ukraine und der 1938 von Nazi-Deutschland teilweise annektierten Tschechoslowakei gezogen: „Das kennen wir alles aus der Geschichte. Solche Methoden hat schon der Hitler im Sudetenland übernommen.“

Moskau hatte diese Aussage scharf kritisiert und sie als „Provokation“ bezeichnet.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schaeuble-habe-putin-nicht-mit-hitler-verglichen-70357.html

Weitere Nachrichten

Joachim Herrmann CSU

© Harald Bischoff / CC BY-SA 3.0

Herrmann Verurteilte Flüchtlinge nicht automatisch abschieben

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann will verurteilte Flüchtlinge nicht automatisch abschieben lassen. Asylbewerber, die hier in Deutschland für ...

AfD Bundesparteitag Essen 2015

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

Lizenzverletzungen Juristische Schritte gegen die AfD werden geprüft

Wegen möglicher Lizenzverletzungen und Verstöße gegen Persönlichkeitsrechte prüfen die dpa und mehrere Fotografen aus dem In- und Ausland nach ...

Volker Beck Grüne

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

Beck Kein Geld für terroristische Aktivitäten

Volker Beck, Vorsitzender der deutsch-israelischen Parlamentariergruppe, hat sich dafür ausgesprochen, den Druck auf beide Konfliktparteien im Nahen Osten ...

Weitere Schlagzeilen