Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Schäuble besetzt wichtige Posten neu

© dts Nachrichtenagentur

14.12.2011

Kabinett Schäuble besetzt wichtige Posten neu

Berlin – Das Bundeskabinett wird nach Informationen der „Süddeutschen Zeitung“ an diesem Mittwoch den bisherigen Leiter der Europaabteilung im Finanzministerium, Thomas Steffen, zum neuen Staatssekretär berufen.

Der 49-Jährige solle die Nachfolge von Jörg Asmussen antreten, der Anfang Januar ins Direktorium der Europäischen Zentralbank (EZB) wechselt. Steffen, zuvor in führender Position bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) tätig, wird damit zumindest auf internationaler Ebene die Nummer Zwei im Ministerium hinter Ressortchef Wolfgang Schäuble: Alle Verhandlungen auf europäischer Ebene sowie im Kreis der sieben führenden Industrienationen (G7) und der 20 größten Volkswirtschaften (G20) laufen künftig über ihn. Er wird zudem für die nationale Finanzmarktpolitik zuständig sein.

Steffens Nachfolger als Chef der Europaabteilung wird Thomas Westphal, der bisher als Unterabteilungsleiter für die Währungsunion und die EU-Osterweiterung zuständig war.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/schaeuble-besetzt-wichtige-posten-neu-31285.html

Weitere Nachrichten

Ausgaben des BGB in einer Bibliothek

© über dts Nachrichtenagentur

Kelber Union betreibt Verzögerungstaktik bei Musterklagen

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Ulrich Kelber (SPD), wirft den Unionsparteien vor, einen ...

Soldat übt Festnahme

© über dts Nachrichtenagentur

Nachwuchswerbung Bundeswehr will neues Web-TV-Format auflegen

Nach der YouTube-Serie "Die Rekruten" will die Bundeswehr jetzt ein neues Web-TV-Format auflegen. Die neue Serie soll "Soldatinnen und Soldaten im ...

Peter Ramsauer

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Ramsauer warnt vor Zerstörung konservativer Werte

Der frühere Verkehrsminister und CSU-Abgeordnete Peter Ramsauer hat in der Debatte um die Ehe für alle die CDU davor gewarnt, die letzten konservativen ...

Weitere Schlagzeilen