Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Scarlett Johansson

© dts Nachrichtenagentur

30.04.2012

Scarlett Johansson Erstaunt über Unhöflichkeit einiger Fans

27-Jährige beschwerte sich über die Dreistigkeit einiger Fans, ihr einfach Kameras ins Gesicht zu halten.

New York – Die US-Schauspielerin Scarlett Johansson ist schockiert darüber, wie unhöflich einige Menschen sein können. Die 27-Jährige beschwerte sich im Magazin „The New Review“ über die Dreistigkeit einiger Fans, ihr einfach Kameras ins Gesicht zu halten, wenn sie gerade versuche private Momente zu genießen.

„Du hast ein gemütliches Dinner mit einem Freund und plötzlich ist da jemand am Tisch mit einer Kamera direkt auf dein Gesicht gerichtet“, beschwert sich die Schauspielerin. Sie selbst würde nach eigenen Angaben nie ohne Erlaubnis Fotos von jemandem machen.

Scarlett Johansson gelang im Jahr 2003 mit „Lost in Translation“ an der Seite von Bill Murray der internationale Durchbruch. Sie ist zudem bekannt aus Filmen wie „Vicky Christina Barcelona“ und „Das Mädchen mit dem Perlenohrring“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/scarlett-johansson-erstaunt-uber-unhoflichkeit-einiger-fans-53260.html

Weitere Nachrichten

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

Bayern 18-jähriger Asylbewerber stirbt nach Fenstersturz

In Roding im ostbayerischen Landkreis Cham ist am Freitagabend ein 18-jähriger somalischer Asylbewerber nach einem Fenstersturz in einer Asylunterkunft ums ...

Panzer der Bundespolizei

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Anti-Terror-Bereitschaftspolizei BFE+ nur „bedingt einsatzbereit“

Die vor knapp zwei Jahren gegründete neue Spezialeinheit BFE+ der Bundespolizei zur Bewältigung von Terrorlagen ist laut Informationen aus ...

Ägyptische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Ägypten 23 Tote bei Angriff auf Bus mit koptischen Christen

Im Gouvernement Al-Minya in Mittelägypten sind am Freitag mindestens 23 Menschen bei einem bewaffneten Angriff auf einen Bus mit koptischen Christen ums ...

Weitere Schlagzeilen