Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

SC Paderborn setzt sich in Spitzengruppe fest

© dapd

03.02.2012

2. Bundesliga SC Paderborn setzt sich in Spitzengruppe fest

Fürth patzt in Dresden – FSV Frankfurt siegt in Duisburg.

Paderborn – Der SC Paderborn hat seine starke Form über die Winterpause gerettet und bleibt das Überraschungsteam der 2. Fußball-Bundesliga. Das Team von Trainer Roger Schmitt gewann am Freitagabend in einem temporeichen Spiel gegen Union Berlin 3:2 (1:1) und zieht nach Punkten (42) mit Spitzenreiter Fortuna Düsseldorf gleich, der erst am Samstag spielt. Den Sprung an die Spitze verpasste hingegen die SpVgg Greuther Fürth, die beim Aufsteiger Dynamo Dresden 1:3 (0:1) verlor. Im dritten Spiel am Freitagabend landete der FSV Frankfurt im Kampf gegen den Abstieg mit dem 2:1 (1:0) beim MSV Duisburg einen wichtigen Auswärtssieg.

In Paderborn taten beide Mannschaft viel, um den Zuschauern bei frostigen Temperaturen Erwärmendes zu bieten. SCP-Torjäger Nick Proschwitz erzielte früh die Führung per Foulelfmeter (7.), Berlins Kapitän Torsten Mattuschka konterte kurze Zeit später per direkt verwandeltem Freistoß (14.). Im zweiten Abschnitt schossen Daniel Brückner (50.) und Alban Meha (62.) die scheinbar sichere Führung heraus. Nach Silvios Anschlusstreffer (69.) war das Spiel jedoch wieder offen. Mattuschka flog mit Gelb-Rot vom Platz und Paderborn zitterte sich trotz Überzahl zum Sieg.

Mit einem Traumtor begann die Partie in Dresden. Dynamos Robert Koch nahm einen 50-Meter-Pass von Romain Bregerie direkt und überlupfte Fürths Torwart Max Grün (5.). Mickael Pote (50.) eröffnete die zweite Hälfte dann mit dem zweiten Treffer für die Sachsen gegen den Aufstiegsaspiranten, der durch Sercan Sararer etwas überraschend zum Anschlusstreffer kam (62.). Doch nach Zlatko Dedics drittem Treffer für Dresden (73.) und einem verschossen Elfmeter von Fürths Bernd Nerig (79.) war die Partie entschieden.

Ilijan Micanski war der Held aufseiten des FSV Frankfurt. Der Bulgare schoss beide Treffer für die Mannschaft vom Bornheimer Hang beim 2:1-Erfolg in Duisburg. Goran Sukalo hatte für schwache Gastgeber zwischenzeitlich ausgeglichen (47.).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sc-paderborn-setzt-sich-in-spitzengruppe-fest-37939.html

Weitere Nachrichten

Nuri Sahin

© Steindy / CC BY-SA 3.0

BVB-Profi Nuri Sahin „Ich will den Anschlag nicht verdrängen“

Der Dortmunder Mittelfeldspieler Nuri Sahin spricht im stern-Interview ausführlich über den Anschlag auf die BVB-Mannschaft und über die Nachwirkungen. Im ...

Robert Lewandowski 2017 FC Bayern

© Rufus46 / CC BY-SA 3.0

Champions-League Real Madrid nach 4:2 gegen den FCB im Halbfinale

Der FC Bayern München hat am Mittwoch das Rückspiel im Viertelfinale der Champions League gegen Real Madrid mit 2:4 verloren und sind damit nach der 2:1 ...

Darmstadt Gegengerade Stadion

© Thorsten Halm / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Schalke verliert in Darmstadt

In der letzten Partie des 29. Spieltages der Fußball-Bundesliga hat Schalke 04 mit 1:2 bei Tabellenschlusslicht SV Darmstadt 98 verloren. Die Darmstädter ...

Weitere Schlagzeilen