Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

10.08.2010

Saudi-Arabien Blackberry-Onlinenutzung vorläufig erlaubt

Sicherheitsbedenken haben mittlerweile auch Deutschland erreicht.

Riad – In Saudi-Arabien wird die Nutzung der Blackberry-Internetdienste vorerst doch erlaubt sein. Der Anlass dafür seien „positive Entwicklungen“ in Verhandlungen mit RIM, dem Hersteller des Smartphones, teilte die Telekommunikationsbehörde am Dienstag mit. Damit ist das Verbot der Online-Nutzung zumindest vorläufig abgewendet.

Nach den Vereinigten Arabischen Emirate hatte auch Saudi-Arabien am vergangenen Freitag mit einer Sperre der Internetdienste gedroht. Grund für das Verbot war wohl, dass die übertragenen Internetdaten von der staatlichen Zensur nicht erfasst werden können. Blackberrys senden und empfangen alle Daten verschlüsselt zu und von Servern im Ausland.

Die Sicherheitsbedenken haben mittlerweile auch Deutschland erreicht. Am Montag riet Innenminister Thomas de Maizière (CDU) in einem Gespräch mit dem „Handelsblatt“ von der Nutzung der Smartphones im Dienst ab.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/saudi-arabien-blackberry-onlinenutzung-vorlaeufig-erlaubt-12837.html

Weitere Nachrichten

Proteste beim NSU-Prozess vor dem Strafjustizzentrum München

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Verfassungsschützer hatten Hinweise auf NSU

Der hessische Verfassungsschutz und mindestens eine andere Verfassungsschutzbehörde erhielten nach Informationen der "Frankfurter Rundschau" ...

Berliner Fernsehturm

© über dts Nachrichtenagentur

Berlin Fast 70.000 Haushalte von Stromausfall betroffen

In Berlin sind am Dienstag 67.000 Haushalte und hunderte Gewerbebetriebe von einem Stromausfall im Südosten der Stadt betroffen gewesen. Das teilte ...

Polizeistreife im Einsatz

© über dts Nachrichtenagentur

"Osmanen Germania BC" Razzien gegen Rockerbande in drei Bundesländern

Die Polizei ist mit Razzien in Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen gegen die Rocker-Vereinigung "Osmanen Germania BC" vorgegangen. Am ...

Weitere Schlagzeilen