Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Feuilleton - newsburger.de

Sat.1 setzt „Anna und die Liebe ab

© dapd

23.01.2012

Sat.1 Sat.1 setzt „Anna und die Liebe“ ab

Die Serie erhält “leider nicht mehr den nötigen Zuschauerzuspruch”.

München – Aus für die Sat.1-Telenovela “Anna und die Liebe”: Die Serie erhalte “leider trotz des großartigen Einsatzes von Redaktion und Produktion und zahlreichen Optimierungsmaßnahmen nicht mehr den nötigen Zuschauerzuspruch”, teilte Geschäftsführer Joachim Kosack am Montag in Unterföhring bei München mit. Die restlichen Folgen werden ab 30. Januar auf sixx zu sehen sein. Als Nachfolgerin von Jeanette Biedermann hat Maria Wedig gerade erst angefangen.

Das “Sat.1 Magazin” (18.00 Uhr) wird bis zum Frühjahr ausgesetzt und völlig überarbeitet. Ab Montag, 30. Januar, gibt es ein neues Programmschema: Um 17.30 Uhr läuft “Schicksale – und plötzlich ist alles anders” beziehungsweise das Regionalfenster, um 18.00 Uhr: “Alarm!”, um 18.30 Uhr “Niedrig & Kuhnt – Kommissare ermitteln”, um 19.00 Uhr und 19.30 Uhr “K11 – Kommissare im Einsatz”.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sat-1-setzt-anna-und-die-liebe-ab-35743.html

Weitere Nachrichten

Ben Tewaag Gewinner Promi Big Brother 2016

© obs / SAT.1 / Willi Weber

Sat.1 Ben Tewaag gewinnt „Promi Big Brother“ 2016

Ben Tewaag ist der Sieger von "Promi Big Brother" 2016. Insgesamt verbringt der 40-Jährige acht Tage "Unten" in der Kanalisation und sieben Tage "Oben" im ...

ARD Tagesschau Nachrichten Studio

© Juliane / CC BY-SA 2.0 DE

TV Amoklauf in München war Top-Nachrichtenthema im Juli

Mit insgesamt fast sechs Stunden Berichterstattung in den Hauptnachrichten der vier großen deutschen Fernsehsender war der Amoklauf eines 18-jährigen ...

Mario Gomez 2011 DFB

© Steindy / CC BY-SA 3.0

Top-Quote des Jahres 28,32 Millionen Zuschauer sahen Deutschland – Italien

Mit großer Spannung war das Viertelfinale Deutschland - Italien erwartet worden. Und das Spiel hielt, was es versprach: Unentschieden nach 90 Minuten, ...

Weitere Schlagzeilen