Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Thilo Sarrazin

© Richard Hebstreit / CC BY 2.0

29.08.2010

"Deutschland schafft sich ab" Sarrazin wehrt sich gegen Rassismus-Vorwurf

„Das ist meine innere Überzeugung.“

Berlin – Bundesbankvorstand Thilo Sarrazin wehrt sich gegen den Vorwurf des Rassismus. „Ich bin kein Rassist“, sagte Sarrazin der „Welt am Sonntag“ und „Berliner Morgenpost“. Auf den Einwand, dass er Zustimmung vom rechten Rand bekomme, sagte er: „Meine Hoffnung sei, dass die vorhandenen demokratischen Parteien Befürchtungen, Bedenken und Sorgen großer Bevölkerungsteile aufnehmen, ohne die Probleme zu verdrängen oder jene diffamieren, die diese Realitäten ansprechen.“

Er sei genau das, als was er sich in seinem neuen Buch mit dem Titel „Deutschland schafft sich ab“ bezeichne: „Ein Verfechter eines modernen, nach vorne weisenden Sozialstaates, der für maximale Chancengleichheit und ein vernünftig zu verwirklichendes Maß an sozialer Gerechtigkeit ist.“

Von dieser Position lasse er sich auch nicht durch Beifall aus der falschen Ecke abbringen. „Das ist meine innere Überzeugung“, sagte Sarrazin.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sarrazin-wehrt-sich-gegen-rassismus-vorwurf-13858.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Konstantin von Notz Grüne 2009

© Konstantin von Notz / CC BY-SA 3.0

Fall Amri Grüne skeptisch gegenüber Untersuchungsausschuss

Der stellvertretende Vorsitzende der Grünen-Fraktion im Bundestag, Konstantin von Notz, hat skeptisch auf die mögliche Einsetzung eines ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

CDU Bosbach „überrascht“ von Steinbachs Partei-Austritt

Der CDU-Abgeordnete Wolfgang Bosbach hat sich "überrascht" vom Austritt der langjährigen CDU-Abgeordneten Erika Steinbach aus der Partei gezeigt. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen