Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Sarkozys Wähler befürworten Allianz mit FN

© AP, dapd

25.04.2012

Umfrage Sarkozys Wähler befürworten Allianz mit FN

Absprachen mit der FN dementiert.

Paris – Nach einer aktuellen Umfrage des französischen Wirtschaftsblattes „Les Echos“ befürworten mehr als 60 Prozent der Wähler von Präsident Nicolas Sarkozy eine Allianz mit den Rechtsextremen: Sie befürworten es, mit dem Front National zusammenzuarbeiten, um eine rechts-konservative Regierung zu bilden. Sarkozy hat unterdessen in einem Radio-Interview bekräftigt, dass es keine Absprachen mit der FN geben werde und auch keine Ministerposten für die Partei von Marine Le Pen. Sie hatte bei den Präsidentschaftswahlen am vergangenen Sonntag überraschend knapp 18 Prozent der Stimmen erreicht.

Seitdem versucht Sarkozy, der hinter dem Sozialisten François Hollande nur auf den zweiten Platz kam, mit einem nationalistisch gefärbtem Programm die FN-Wähler auf seine Seite zu ziehen. Der Front National seinerseits scheint allerdings auf eine Niederlage und eine anschließende Krise der Konservativen bei der Stichwahl am 6. Mai zu spekulieren: Dann könnte der FN sich bei der Parlamentswahl im Juni als einzige rechts-konservative Alternative positionieren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sarkozys-waehler-befuerworten-allianz-mit-fn-52467.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen