Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Angela Merkel CDU 2014

© Tobias Koch / CC BY-SA 3.0 DE

18.08.2016

Sanktionen gegen Russland Merkel signalisiert Bereitschaft für Lockerungen

Noch seien die Voraussetzungen aber nicht gegeben.

Rostock – Kanzlerin Angela Merkel hat Bereitschaft signalisiert, die Sanktionen gegen Russland zu lockern. „Wenn das Minsk-Abkommen umgesetzt wird, dann würde ich lieber heute als morgen die Sanktionen, die im Zusammenhang mit der Lage in der Ostukraine verhängt wurden, aufheben“ sagte sie im Interview mit der in Rostock erscheinenden OSTSEE-ZEITUNG.

Russlands Annexion der Krim und sein militärisches Vorgehen in der Ostukraine hätten „eine schwere Krise hervorgerufen“. Auf diesen Verstoß gegen Grundprinzipien der Friedensordnung habe Europa reagieren müssen.

„Noch sind die Voraussetzungen, die Wirtschaftssanktionen aufzuheben, nicht gegeben. Präsident Hollande und ich arbeiten mit aller Kraft zusammen mit der Ukraine und Russland daran, dass das Minsker Abkommen trotz aller Schwierigkeiten umgesetzt wird. Das ist und bleibt der Gradmesser für die Zukunft der Sanktionen“, sagte Merkel.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sanktionen-gegen-russland-merkel-signalisiert-bereitschaft-fuer-lockerungen-94897.html

Weitere Nachrichten

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

DStGB Kommunen gegen Abschaffung von Kita-Gebühren

Der Städte- und Gemeindebund stellt sich gegen die von der SPD geforderte generelle Abschaffung von Kita-Gebühren. "Da Eltern mit geringem Einkommen ...

Türkische Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

Türkei Schriftsteller Orhan Pamuk wirft dem Staat Willkür vor

Der türkische Schriftsteller und Nobelpreisträger Orhan Pamuk wirft dem türkischen Staat Willkür im Umgang mit seinen Bürgern vor. Er bezieht sich auf die ...

Dächer von Berlin-Kreuzberg

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Spitzenkandidatin Weidel will nach Berlin ziehen

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel will in die Bundeshauptstadt ziehen: "Ich werde so bald wie möglich mit meiner Familie nach Berlin ziehen, worauf ...

Weitere Schlagzeilen