Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

ICE der Deutschen Bahn

© über dts Nachrichtenagentur

30.11.2014

Sanierungsarbeiten Bahn kündigt Einschränkungen im Zugverkehr an

„Aber wir passen die Fahrpläne rechtzeitig an.“

Berlin – Bahnreisenden drohen in den kommenden Jahren längere Fahrtzeiten: „Es wird zu Einschränkungen kommen“, sagte der für Personenverkehr zuständige Bahn-Vorstand Ulrich Homburg dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Angesichts zusätzlicher Milliarden will der Konzern im kommenden Jahr die bislang größte Modernisierung des Schienennetzes starten. „Die Herausforderungen werden dadurch nicht kleiner“, so Homburg. „Aber wir passen die Fahrpläne rechtzeitig an.“

Die Bahn war zuletzt in die Kritik geraten, da weniger als 70 Prozent der Fernzüge pünktlich waren. „Das will ich gar nicht schönreden“, so Homburg. „Wenn wir als Verkehrsmittel nicht verlässlich sind, haben wir ein Problem.“

Homburg verwies darauf, dass das Netz zum Teil überlastet sei. „Ich kann aber weder ein größeres Netz herzaubern noch die Zahl der täglich fahrenden Züge reduzieren.“ Deshalb prüft die Bahn nach Homburgs Angaben Hunderte Maßnahmen, um Verspätungen zu reduzieren. Unter anderem werde untersucht, ob die Lage von Wartehäuschen auf Bahnsteigen so verändert werden kann, dass ein schnelleres Ein- und Aussteigen möglich ist.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sanierungsarbeiten-bahn-kuendigt-einschraenkungen-im-zugverkehr-an-75623.html

Weitere Nachrichten

Kaiser’s Tengelmann AG

Kaiser’s Tengelmann AG © Okfm / CC BY-SA 3.0

Verbraucher Kartellamt erwartet nach Tengelmann-Verkauf steigende Preise

Der Präsident des Bundeskartellamtes, Andreas Mundt, erwartet steigende Preise, nachdem Edeka nun Kaiser's Tengelmann übernimmt. "Die vier Handelsketten ...

E.ON Ruhrgas-Zentrale Essen

© Wiki05 / Public Domain

Sparprogramm "Phoenix" Eon-Chef kündigt Stellenabbau an – vor allem in Essen

Der Energiekonzern Eon will zahlreiche Arbeitsplätze in der Verwaltung abbauen. "Eon wird dezentraler. Das heißt, dass vor allem in der zentralen ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Bürokratiekosten Gabriel will Unternehmen um 3,9 Milliarden Euro entlasten

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) plant, Unternehmen bei Bürokratiekosten um 3,9 Milliarden Euro pro Jahr zu entlasten. "Mit der Reform der ...

Weitere Schlagzeilen