Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Frau mit Telefon

© dts Nachrichtenagentur

30.04.2012

Samsung Nokia als Weltmarktführer abgelöst

Grund soll der enorme Absatz der Galaxy-Smartphones sein.

Seoul – Der Elektronikkonzern Samsung hat im ersten Quartal 2012 weltweit die Spitze auf dem Mobiltelefon-Markt vom finnischen Unternehmen Nokia übernommen. Mit etwa 93 Millionen verkauften Handys beendete der koreanische Hersteller die 14-jährige Vorherrschaft von Nokia, das mit rund 83 Millionen verkauften Geräten auf Platz zwei verwiesen wurde, teilten Experten des Marktforschungsunternehmens Strategie Analytics mit.

Grund für die Ablösung soll der enorme Absatz der Galaxy-Smartphones sein. Samsung konnte den Gewinn durch Handys im abgelaufenen Quartal damit auf knapp 2,9 Milliarden Euro nahezu verdreifachen.

Apple landete mit einem Marktanteil von 9,5 Prozent insgesamt nur abgeschlagen hinter Samsung (25,4 Prozent) und Nokia (22,5). Der US-Konzern verkauft allerdings ausschließlich Smartphones. In dieser Sparte liegt Apple mit 35,1 Millionen abgesetzten Geräten auf Rang zwei hinter Samsung (44,5 Millionen).

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/samsung-lost-nokia-als-weltmarktfuhrer-bei-mobiltelefonen-ab-53215.html

Weitere Nachrichten

Geschäftsfrauen mit Smartphone

© über dts Nachrichtenagentur

Wirtschaft IWF für mehr Frauen in der Finanzbranche

Der Internationale Währungsfonds (IWF) appelliert an Banken und Finanzdienstleister, mehr Toppositionen mit Frauen zu besetzen. Die Forschung zeige, "dass ...

Einkaufsregal in einem Supermarkt

© über dts Nachrichtenagentur

"Tofu-Klotz" Wiesenhof-Chef gegen Verbot der Bezeichnung Veggie-Wurst

Wiesenhof-Chef Peter Wesjohann hat sich gegen Bestrebungen aus der Politik gestellt, Begriffe wie Veggie-Wurst zu verbieten. "Das Ganze sollte man doch ...

EZB

© über dts Nachrichtenagentur

Inflation IWF fürchtet zu schnelle Zinserhöhungen in Europa

Trotz zuletzt deutlich gestiegener Inflationsraten warnt der Internationale Währungsfonds (IWF) vor einer baldigen Zinswende in Europa. IWF-Finanzmarktchef ...

Weitere Schlagzeilen