Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

01.12.2010

Rihanna Rihanna hat kein Verständnis für Kritik an ihrem Outfit

New York – Die Popsängerin Rihanna hat kein Verständnis, wenn sie ihres Outfits wegen kritisiert wird. „Die Leute haben viele verrückte Meinungen über die verschiedensten Dinge. Über Sachen, die ich sage, Sachen, die ich anziehe. Das ist einfach bescheuert“, sagte die 22-Jährige in einem Interview mit dem Magazin „GQ“.

„Die meisten Menschen, die andere kritisieren, sind mit sich selbst unzufrieden.“ Rihanna vermutet, dass andere Frauen vielleicht eifersüchtig auf sie sein könnten. „Mädchen mögen keine anderen Mädchen, die sich sexy kleiden. Es wird wohl immer jemanden geben, der nicht mag, was ich mache.“

Im November erschien Rihannas fünftes Album, das den Namen „Loud“ trägt. Der Durchbruch gelang der Sängerin im Jahr 2005 mit ihrem Debütalbum „Music of the Sun“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/saengerin-rihanna-hat-kein-verstaendnis-fuer-kritik-an-ihrem-outfit-17579.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen