Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Schreckschusspistolen P99 Roehm 3S

© Radic / CC BY-SA 3.0

11.02.2016

Sachsen-Anhalt Zahl der Kleinen Waffenscheine steigt sprunghaft an

Uwe Petermann warnte vor einer weiteren Privataufrüstung.

Halle – Die private Aufrüstung in Sachsen-Anhalt hat seit dem Jahreswechsel einen weiteren Schub bekommen. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Donnerstag-Ausgabe) unter Hinweis auf Daten aus dem Innenministerium: Im Januar stieg die Zahl der ausgestellten Kleinen Waffenscheine demnach um 241 auf 5 019 an. Das Dokument berechtigt zum Führen von Gas-, Schreckschuss- und Signalpistolen in der Öffentlichkeit.

Uwe Petermann, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei (GdP) sagte: „Offenbar sehen Teile der Bevölkerung die Gefahr, dass der Staat die innere Sicherheit nicht mehr gewährleisten kann.“ Er warnte vor einer weiteren Privataufrüstung. Sie könne zu einer Eskalation beitragen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen: Wir verzichten in der Regel komplett auf externe Werbung und deren Tracker, um Ihnen ein möglichst angenehmes und schnelles Lesevergnügen zu ermöglichen. Im Gegenzug können Sie können unsere Arbeit unterstützen, zum Beispiel über PayPal, per Flattr oder indem Sie diesen Artikel ganz einfach auf den folgenden Social Media Plattformen teilen. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sachsen-anhalt-zahl-der-kleinen-waffenscheine-steigt-sprunghaft-an-92850.html

Weitere Nachrichten

Syrien

© obs / SOS-Kinderdörfer weltweit

Syrien DRK fordert sofort mehrtägige Waffenruhe

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat angesichts der katastrophalen Lage in der umkämpften syrischen Stadt Aleppo eine sofortige Waffenruhe über mehrere Tage ...

Fahrschulauto in Österreich

© Usien / CC BY-SA 3.0

Verordnung Führerschein und Hauptuntersuchung werden teurer

Fahranfänger müssen künftig für den Führerschein tiefer in die Tasche greifen. Wie die "Saarbrücker Zeitung" (Dienstag) berichtet, hat das ...

Christian Schmidt CSU 2014

© StagiaireMGIMO / CC BY-SA 4.0

Tierschutzbund Zeit ist überreif für staatliches Tierwohlsiegel

Der Deutsche Tierschutzbund begrüßt die Ankündigung von Bundesagrarminister Christian Schmidt, ein staatliches Tierschutzlabel zu etablieren. "Die ...

Weitere Schlagzeilen