Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Rettungsdienst

© über dts Nachrichtenagentur

31.07.2017

Sachsen-Anhalt Siebenjährige stirbt bei Badeunfall

Das Mädchen verstarb trotz Reanimierungsmaßnahmen.

Halle – Ein sieben Jahre altes Mädchen ist am Montag bei einem Badeunfall in einem Freibad in Halle an der Saale ums Leben gekommen.

Gegen 11:30 Uhr war bemerkt worden, dass das Mädchen, das mit einer Hortgruppe in dem Schwimmbad war, bewegungslos im Wasser trieb, teilte die Polizei mit. Die Badeaufsicht habe umgehend Reanimierungsmaßnahmen eingeleitet. Die Siebenjährige sei dennoch wenig später in einem Krankenhaus gestorben.

Wie es zu dem Unglück kommen konnte, ist noch unklar.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sachsen-anhalt-siebenjaehrige-stirbt-bei-badeunfall-99971.html

Weitere Nachrichten

Polizeiabsperrung

© über dts Nachrichtenagentur

Messerangriff in Hamburg Bundesanwaltschaft übernimmt Ermittlungen

Nach dem Messerangriff in Hamburg übernimmt die Bundesanwaltschaft die Ermittlungen. Dem Beschuldigten wird Mord sowie versuchter Mord in Tateinheit mit ...

Festnahme mit Handschellen

© über dts Nachrichtenagentur

Abschiebungen Bundespolizei muss häufiger Handfesseln einsetzen

Die Bundespolizei muss bei Abschiebungen häufiger zu Hilfsmitteln wie Handfesseln zurückgreifen. Das geht aus einer Übersicht der Behörde zu Rückführungen ...

Notarzt

© über dts Nachrichtenagentur

Mittelfranken Motorradfahrer stirbt bei Verkehrsunfall auf B 470

Auf der Bundesstraße 470 im mittelfränkischen Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim ist am Sonntagmittag ein Motorradfahrer bei einem ...

Weitere Schlagzeilen