Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

27.10.2011

Sachsen-Anhalt: Krebsgift im Grundwasser von Spergau

Magdeburg – Im Grundwasser von Spergau (Saalekreis), das an die ehemaligen Leuna-Werke grenzt, sind erhöhte Konzentrationen von Substanzen festgestellt worden, die im Verdacht stehen, Krebs auszulösen. Das berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ in ihrer Donnerstagausgabe. Grundstücksbesitzern, die über eigene Brunnen verfügen, ist von der Verwaltung empfohlen worden, das Wasser nicht zu verwenden.

Bei den Giften handelt es sich um Perfluorierte Tenside (PFT). Diese Verbindungen wurden in den vergangenen Jahrzehnten im großen Maßstab unter anderem in der Textil- und der Papierindustrie verwendet und sind in Europa inzwischen verboten. Laut dem Wasser-Zweckverband in Bad Dürrenberg wurden im Bereich einer einzigen Straße Spergaus die zu hohen PFT-Konzentrationen festgestellt. An anderen Stellen des Ortes gebe es keine Probleme.

Nach Angaben des Umweltdezernats des Landratsamts ist die Quelle für die Belastung völlig unklar. Sie soll durch weitere Untersuchungen herausgefunden werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sachsen-anhalt-krebsgift-im-grundwasser-von-spergau-30144.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Luftangriff auf IS-Stellung in Syrien

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht „Islamischer Staat“ setzt Gifgas ein

Terroristen des sogenannten "Islamischen Staates" setzen laut eines Zeitungsberichts beim Kampf um die irakische Millionenstadt Mossul Giftgas ein und ...

Weitere Schlagzeilen