Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Schüler in Klassenraum

© über dts Nachrichtenagentur

28.11.2014

Sachsen-Anhalt Ab 2015 Neueinstellungen wegen Lehrermangel

Wie viele Lehrer eingestellt werden, ist noch unklar.

Magdeburg – Um den Lehrermangel in Sachsen-Anhalt zu beheben, will die schwarz-rote Landesregierung den Weg für weitere Neueinstellungen an Schulen freimachen. Im Zuge der Haushaltsberatungen wurde für das neue Schuljahr 2015/16 eine Vertretungsreserve vereinbart, berichtet die „Mitteldeutsche Zeitung“ (Freitagausgabe).

„An den Grundschulen sind wir gut aufgestellt, an den Gymnasien und einigen Sekundarschulen ist es aber problematisch“, sagte SPD-Bildungsexpertin Corinna Reinecke der Zeitung. So solle es überall eine Unterrichtsversorgung von 103 Prozent geben, damit Ausfälle von Lehrern etwa durch Krankheit ausgeglichen werden können. Wie viele Lehrer eingestellt werden, ist noch unklar.

Zur Vereinbarung gehört, dass Kultusminister Stephan Dorgerloh (SPD) den Bedarf an neuen Lehrern „schulscharf“ nachweisen muss. Er muss also konkret angeben, an welcher Schule welche Pädagogen mit welcher Fächerkombination benötigt werden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sachsen-anhalt-ab-2015-neueinstellungen-wegen-lehrermangel-75542.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Fazle-Omar Moschee Hamburg

© Daudata / gemeinfrei

Spitzel-Affäre um Ditib Generalbundesanwalt ermittelt gegen 16 Tatverdächtige

Die Bundesanwaltschaft ermittelt derzeit gegen 16 Tatverdächtige in der Spitzel-Affäre um Deutschlands größten Islamverband Ditib. Das sagte der ...

Jürgen Trittin Grüne

© Bündnis 90 / Die Grünen / CC BY-SA 2.0

Grüne Trittin sieht gute Chancen auf Regierung ohne CDU/CSU

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht trotz niedriger Umfragewerte seiner Partei Chancen auf eine Regierungsbeteiligung in Berlin. "In den Umfragen ...

Weitere Schlagzeilen