Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Polizeiwagen

© über dts Nachrichtenagentur

11.07.2017

Sachsen-Anhalt 23-jähriger stirbt bei Auffahrunfall auf der A 38

Der 23-jährige Pole verstarb noch am Unfallort.

Weißenfels – Auf der Bundesautobahn 38, zwischen den Anschlussstellen Schafstädt und Querfurt, ist in der Nacht auf Dienstag der 23 Jahre alte Fahrer eines Kleintransporters bei einem Auffahrunfall ums Leben gekommen.

Der Mann war auf Höhe des Parkplatzes „Querfurter Platte“ auf einen tschechischen Sattelzug aufgefahren, der auf dem Verzögerungsstreifen abgestellt war, teilte die Polizei mit. Der 23-jährige Pole verstarb noch am Unfallort.

Die Autobahn musste im Rahmen der Verkehrsunfallaufnahme sowie für die Bergungs- und Rettungsarbeiten in Fahrtrichtung voll gesperrt werden. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/sachsen-anhalt-23-jaehriger-stirbt-bei-auffahrunfall-auf-der-a-38-99219.html

Weitere Nachrichten

Breitscheidplatz nach Anschlag auf Weihnachtsmarkt

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht Berlin-Attentäter Amri besaß tunesisches Ausweisdokument

Der Tunesier Anis Amri, der im Dezember den Terroranschlag mit zwölf Toten auf dem Berliner Breitscheidplatz verübt hat, hat entgegen bisheriger ...

Polizei bei Anti-G20-Protest in Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

Bund Deutscher Kriminalbeamter G20-Sicherheitsstrategie ist gescheitert

Nach den Protesten gegen den G20-Gipfel in Hamburg hat der Bund Deutscher Kriminalbeamter (BDK) scharfe Kritik an der Sicherheitsstrategie der Hansestadt ...

Anti-G20-Protest in Hamburg

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht 673 Straftäter bei zeitweiligen G20-Grenzkontrollen gefasst

Bei den zeitweiligen Grenzkontrollen vor dem G20-Gipfel wurden nach einem Bericht der Zeitungen der "Funke-Mediengruppe" (Montag-Ausgaben) bis ...

Weitere Schlagzeilen