Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

02.02.2010

Saarland Polizei findet totes Baby in Garten

Saarbrücken – Im saarländischen Namborn hat die Polizei gestern die Leiche eines Neugeborenen gefunden. Das tote Baby habe den Behörden zufolge unter einer Hecke in einem Garten gelegen. Aufmerksam hatte die Beamten eine Nachricht aus einem nahegelegenen Krankenhaus gemacht. Dort war kurz zuvor eine 16-Jährige wegen starker Schmerzen im Unterleib behandelt worden. Die Ärzte hatten daraufhin festgestellt, dass das Mädchen vor kurzem entbunden hatte. Was mit dem Kind passiert sei und wo es sich befinde, wollte die Mutter allerdings nicht sagen. Über die genaueren Umstände des Vorfalls ist derzeit noch nichts bekannt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/saarland-polizei-findet-totes-baby-in-garten-6553.html

Weitere Nachrichten

Bundesamt Verfassungsschutz Berlin

© Wo st 01 / CC BY-SA 3.0 DE

Verfassungsschutz Maaßen will Kommunikationsüberwachung im großen Stil

Das Bundesamt für Verfassungsschutz verlangt zur besseren Terrorabwehr einen Zugriff auf die Kommunikationsströme in Deutschland. "Wie der BND im Ausland ...

Sigmar Gabriel SPD Bundesparteitag

© Olaf Kosinsky / CC BY-SA 3.0 DE

SPD Gabriel fordert Abgrenzung der EU von Amerika

Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) hat in der Debatte um die künftigen Beziehungen zwischen Deutschland und den USA zur Abgrenzung aufgerufen. "Die ...

Berliner Fanmeile

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Strobl begrüßt Rucksackverbote auf Großveranstaltungen

Der CDU-Bundesvize Thomas Strobl begrüßt Rucksackverbote auf Großveranstaltungen. "Ich halte es für sehr vernünftig, dass die Veranstalter von `Rock am ...

Weitere Schlagzeilen