Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Annegret Kramp-Karrenbauer

© über dts Nachrichtenagentur

17.05.2017

Saarland Kramp-Karrenbauer als Ministerpräsidentin wiedergewählt

Die CDU-Politikerin erhielt 41 von 51 Stimmen.

Saarbrücken – Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) ist als Ministerpräsidentin des Saarlandes wiedergewählt worden. Die CDU-Politikerin erhielt am Mittwoch im saarländischen Landtag im ersten Wahlgang 41 von 51 Stimmen, wobei 26 Stimmen für eine erfolgreiche Wiederwahl Kramp-Karrenbauers nötig waren. CDU und SPD haben zusammen genau 41 Parlamentssitze. In der Landtagssitzung steht auch die Vereidigung der Minister auf der Tagesordnung.

Kramp-Karrenbauer ist seit August 2011 Ministerpräsidentin des Saarlandes. Außerdem ist sie Vorsitzende der CDU Saar und Mitglied im CDU-Bundespräsidium.

Bei der Landtagswahl am 26. März hatte die CDU sich überraschend deutlich mit 40,7 Prozent gegen die SPD durchgesetzt, die auf 29,6 Prozent kam. Die beiden Parteien einigten sich daraufhin auf eine Fortsetzung der Großen Koalition.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/saarland-kramp-karrenbauer-als-ministerpraesidentin-wiedergewaehlt-96917.html

Weitere Nachrichten

Ursula von der Leyen

© über dts Nachrichtenagentur

Kampfdrohnen SPD setzt von der Leyen unter Druck

Im Streit über die Ausrüstung der Bundeswehr mit Kampfdrohnen setzen die Sozialdemokraten Ursula von der Leyen (CDU) unter Druck. Die ...

Ein Pärchen wartet am Flughafen

© über dts Nachrichtenagentur

Vorratsdatenspeicherung Grüne und Datenschützer fordern Stopp der Regelung

Nach einer Entscheidung des Oberverwaltungsgerichts Münster in Nordrhein-Westfalen gegen die deutsche Vorratsdatenspeicherung wird der Ruf nach einem ...

Winfried Kretschmann

© über dts Nachrichtenagentur

Streitgespräch Politologe Eith verwundert über Aufregung um Kretschmann-Video

Der Freiburger Politikwissenschaftler Ulrich Eith wundert sich über die Aufregung, die ein Video mit einem Streitgespräch von Baden-Württembergs ...

Weitere Schlagzeilen