Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

24.03.2010

Ryanair-Chef O`Leary plant Rücktritt in zwei bis drei Jahren

Dublin – Der Chef der irischen Billigfluggesellschaft Ryanair, Michael O`Leary, plant nach eigener Aussage seinen Rückzug. „In zwei bis drei Jahren werde ich meinen Posten sehr gerne aufgeben“, sagte O`Leary in einem Interview mit dem „Handelsblatt“. Nach der Wachstumsphase in den vergangenen Jahren brauche die Fluggesellschaft nach Aussage des 49-Jährigen einen Vorstandschef mit anderen Qualitäten. O`Leary führt das Unternehmen seit 1993 und hatte in der Vergangenheit immer wieder mit spektakulären und aggressiven Werbemethoden auf sich aufmerksam gemacht. Im Geschäftsjahr 2009 machte Ryanair einen geschätzten Gewinn von 275 Millionen Euro und beförderte rund 66 Millionen Passagiere.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ryanair-chef-oleary-plant-ruecktritt-in-zwei-bis-drei-jahren-8621.html

Weitere Nachrichten

BMW

© über dts Nachrichtenagentur

Elektroauto BMW kontert Tesla

Der BMW-Konzern will auf der Branchenmesse IAA im September den 3er-BMW als Elektroauto vorstellen. Das Auto soll eine Reichweite von mindestens 400 ...

Bauarbeiter

© über dts Nachrichtenagentur

Geschäftsklima Ifo-Index zeigt weiter hohe Einstellungsbereitschaft

Die deutsche Wirtschaft startet so optimistisch ins zweite Halbjahr wie nie zuvor. So ist der Geschäftsklimaindex des Münchener Ifo-Instituts Ende Juni auf ...

Senioren in einer Fußgängerzone

© über dts Nachrichtenagentur

Bericht EU will private Altersvorsorge vereinheitlichen

Die EU-Kommission will europäische Regeln für die private Altersvorsorge erlassen. "Wir wollen einen europäischen Qualitätsstandard für ...

Weitere Schlagzeilen