Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

08.02.2011

Russlands Präsident Dmitri Medwedew schafft Winterzeit ab

Moskau – Der russische Präsident Dmitri Medwedew will ab kommendem Herbst die Winterzeit abschaffen. Diese Zeitumstellung belaste den Organismus und rufe Stress hervor, sagte der Kremlchef am Dienstag. Außerdem werde es dadurch mehr Tageslicht geben.

Medwedew hatte bereits Ende 2009 vorgeschlagen die Winterzeit abzuschaffen und das Wirtschaftsministerium mit der Prüfung beauftragt.

2010 hatte der russische Präsident bereits die Anzahl der Zeitzonen von elf auf neun reduziert, Experten hatten sich sogar für lediglich vier Zeitzonen ausgesprochen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russlands-praesident-dmitri-medwedew-schafft-winterzeit-ab-19823.html

Weitere Nachrichten

Belgisches Parlament in Brüssel

© über dts Nachrichtenagentur

Tihange-2 Neue Risse in belgischem Atomreaktor entdeckt

Im belgischen Atomreaktor Tihange-2 nahe der deutschen Grenze sind weitere Risse aufgetreten. Bei Kontrollen am Hochdruckkessel seien durch ...

Senta Berger

© über dts Nachrichtenagentur

Senta Berger Älterwerden eine Zumutung

Schauspielerin Senta Berger findet nichts Gutes am Älterwerden. "Alles nervt am Älterwerden, da fällt mir leider gar nichts Schönes ein", sagte sie der ...

Amsterdam

© über dts Nachrichtenagentur

Amsterdam Auto fährt in Menschenmenge – 8 Verletzte

Nachdem am Samstagabend nahe des Amsterdamer Hauptbahnhofs ein Fahrzeug in eine Menschenmenge gefahren ist, hat die Polizei den Fahrer festgenommen. Er ...

Weitere Schlagzeilen