Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

18.06.2016

Landwirtschaftsminister Russland wird wieder Markt für deutsche Agrarprodukte

„Regierung wird konstruktiver.“

Osnabrück – Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) geht davon aus, dass Russland in Zukunft wieder ein Markt für deutsche Agrarprodukte sein wird. In einem Interview mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Samstag) sagte Schmidt mit Blick auf das EU-Embargo, er sehe mit “ leichtem Optimismus, dass Russland konstruktiver wird“.

Wenn das Minsker Abkommen umgesetzt werde, gebe es keine Gründe, die Handelsbeschränkungen von beiden Seiten aufrecht zu erhalten. „Aber Moskau ist hier in der Bringschuld“, betonte der Minister. Russland habe erkennbar starkes Interesse an Investitionen in seine Landwirtschaft. „Uns muss auch klar sein: Je länger die Sanktionen dauern, desto mehr bemüht sich Russland, seinen Landwirtschaftsmarkt autark zu machen“, warnte Schmidt.

Die EU hat am Freitag die Sanktionen verlängert, die 2014 wegen der unrechtmäßigen Annexion der ukrainischen Halbinsel Krim verhängt worden waren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russland-wird-wieder-markt-fuer-deutsche-agrarprodukte-94265.html

Weitere Nachrichten

Ansgar Heveling 2012 CDU

© Ansgar Heveling / CC BY-SA 3.0 DE

Fall Anis Amri Heveling kritisiert kommunale Zuständigkeit für Ausländerrecht

Der Vorsitzende des Innenausschusses im Bundestag, Ansgar Heveling (CDU), hat die "alleinige Zuständigkeit der Kommunen in NRW für Ausländerrecht" als ...

Wolfgang Kubicki FDP

© Sven Teschke / CC BY-SA 3.0 DE

Kubicki FDP lehnt Gesetz gegen Fake News ab

Die FDP hat den Plänen der Koalition, mit schärfen Gesetzen gegen Fake News in sozialen Medien vorzugehen, eine Absage erteilt. "Die Verbreitung von Fake ...

Syrien - Aleppo

© Obersachse / CC BY-SA 3.0

SPD Steinmeier sieht noch keinen Durchbruch in Syrien

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) fordert eine mehrwöchige Waffenruhe in Syrien. "Das die Waffenruhe mehr oder weniger hält, ist ein ...

Weitere Schlagzeilen