Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Russland will die Amerikaner nicht einfach kopieren

© dapd

20.03.2012

Mondlandung Russland will die Amerikaner nicht einfach kopieren

Zunächst soll Ausrüstung auf den Trabanten gebracht werden.

Berlin/Moskau – Russland will bei seinen Mondplänen die Landung der Amerikaner von 1969 nicht einfach kopieren. Zuerst werde man wissenschaftliche Ausrüstungen auf den Erdtrabanten bringen, betonte der Chef der Raumfahrtagentur Roskosmos, Wladimir Popowkin, am Dienstag in der Moskauer Zeitung „Iswestija“. Erst danach werde man Menschen dorthin schicken, um diese Geräte erforderlichenfalls zu bedienen. Der Flug zum Mond sei ein erster Zwischenschritt auf dem Weg zur Erschließung des fernen Weltalls.

Der Entwurf der neuen russischen Weltraumstrategie, der seit Anfang März der Regierung vorliegt, sieht bis 2030 auch die Landung von Kosmonauten auf dem Mond vor.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russland-will-die-amerikaner-nicht-einfach-kopieren-46587.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen