Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Russland warnt Westen vor militärischem Eingreifen in Syrien

© AP, dapd

18.01.2012

Syrien Russland warnt Westen vor militärischem Eingreifen in Syrien

Außenminister: Lassen uns nicht von einseitigen Sanktionen anderer Länder lenken.

Moskau – Russland warnt den Westen vor einer militärischen Einmischung in Syrien. Zudem müssten die Waffenlieferungen an die syrische Opposition enden, forderte Außenminister Sergej Lawrow auf einer Pressekonferenz am Mittwoch. Er betonte, Russland werde sich nicht zum Verdacht äußern, dass das Land trotz EU-Embargo Waffen an Syrien geliefert habe. Russland habe im Einklang mit internationalem Recht gehandelt und lasse sich nicht von einseitigen Sanktionen anderer Länder lenken, sagte Lawrow.

Ein russisches Schiff mit dem Ziel Syrien hatte in der vergangenen Woche wegen Benzinmangels einen Hafen auf Zypern angesteuert. Die dortigen Behörden entdeckten darauf nach eigenen Angaben Waffen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© AP, dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russland-warnt-westen-vor-militarischem-eingreifen-in-syrien-34777.html

Weitere Nachrichten

Frank-Walter Steinmeier

© Arne List / CC BY-SA 3.0

Scholz Union soll Steinmeier zum Bundespräsidenten wählen

Im Ringen um die Nachfolge von Joachim Gauck erhöht die SPD den Druck auf Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel. Der stellvertretende ...

Applestore

© N-Lange.de / CC BY-SA 3.0

SPD Hendricks fordert von Konzernen reparierfähige Handys

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Konzerne wie Apple oder Samsung dazu aufgerufen, reparierfähige Handys anzubieten. "Ich hoffe, das ...

Barbara Hendricks SPD 2015

© Jakob Gottfried / CC BY-SA 3.0

Bundesumweltministerin EU-Kommissionspräsident biedert sich bei Kritikern an

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker "Anbiederung" bei Europa-Kritikern vorgeworfen, weil er ...

Weitere Schlagzeilen