Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.08.2010

Russland Waldbrände erreichen Gebiet um Tschernobyl

Moskau – In Russland haben die Waldbrände inzwischen offenbar die atomar verseuchten Gebiete um den Reaktor Tschernobyl erreicht. Das teilte der russische Waldkontrolldienst am Mittwoch mit. Durch die Feuer könnten radioaktive Partikel aufsteigen. Erst am Montag hatten die russischen Behörden den Notstand in der Region um die Wiederaufbereitungsanlage in Majak im Ural verhängt. In den vergangenen Tagen hatten die schweren Brände bereits das Atomforschungszentrum in Sarow und ein Nuklearzentrum in Sneschinsk bedroht.

Russland kämpft derzeit mit der schlimmsten Hitzewelle seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor 130 Jahren. Die Hauptstadt Moskau liegt aufgrund von Torfbränden in den umliegenden Gebieten unter einer dichten Smogdecke.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russland-waldbraende-erreichen-gebiet-um-tschernobyl-12872.html

Weitere Nachrichten

Flüchtlinge auf der Balkanroute

© über dts Nachrichtenagentur

Erderwärmung Müller warnt vor gigantischer Fluchtbewegung aus Afrika

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) warnt vor einer gigantischen Fluchtbewegung aus Afrika. "Wenn wir es nicht schaffen, die Erderwärmung auf zwei ...

Banken-Hochhäuser

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bankenregulierung Wirtschaftsweise warnt vor Lockerung

Die Bonner Wirtschaftsweise Isabel Schnabel hat vor den Folgen der geplanten Lockerung der US-Bankenregulierung gewarnt. "Ich halte die geplante ...

Kita

© über dts Nachrichtenagentur

Sonderprüfungen Kitas beschäftigen häufig weniger Personal als vorgeschrieben

In deutschen Kindertagesstätten ist in den vergangenen Jahren häufig weniger Personal beschäftigt worden als vorgeschrieben. Das ist das Ergebnis einer ...

Weitere Schlagzeilen