Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

11.08.2010

Russland Waldbrände erreichen Gebiet um Tschernobyl

Moskau – In Russland haben die Waldbrände inzwischen offenbar die atomar verseuchten Gebiete um den Reaktor Tschernobyl erreicht. Das teilte der russische Waldkontrolldienst am Mittwoch mit. Durch die Feuer könnten radioaktive Partikel aufsteigen. Erst am Montag hatten die russischen Behörden den Notstand in der Region um die Wiederaufbereitungsanlage in Majak im Ural verhängt. In den vergangenen Tagen hatten die schweren Brände bereits das Atomforschungszentrum in Sarow und ein Nuklearzentrum in Sneschinsk bedroht.

Russland kämpft derzeit mit der schlimmsten Hitzewelle seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor 130 Jahren. Die Hauptstadt Moskau liegt aufgrund von Torfbränden in den umliegenden Gebieten unter einer dichten Smogdecke.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russland-waldbraende-erreichen-gebiet-um-tschernobyl-12872.html

Weitere Nachrichten

windows-10

Windows 10 build 10586 © Microsoft / gemeinfrei

Datenschleuder Windows 10 Ist der Firmeneinsatz von Windows 10 legal?

Windows 10 übermittelt viele detaillierte Informationen über die Systemnutzung an die US-Server von Microsoft. Ein juristisches Nachspiel hierzu ist nicht ...

Peter Weiß CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 3.0

CDU Arbeitnehmer-Flügel für Rentenniveau von rund 44% ab 2030

Der Arbeitnehmer-Flügel der Unionsfraktion plädiert für eine dauerhafte Untergrenze beim Rentenniveau von rund 44 Prozent nach 2030. "Das Rentenniveau, das ...

Anton Hofreiter Grüne

© stephan-roehl.de / CC BY-SA 2.0

Grüne Hofreiters Freundin entscheidet über Haarlänge mit

Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter würde auch als Ministerkandidat an der Länge seiner Haare nichts verändern. "Solange meine Freundin nicht sagt: 'ab ...

Weitere Schlagzeilen