Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

12.11.2009

Russland soll nach Willen von Präsident Dmitri Medwedew wieder Weltmacht werden

Moskau – Russlands Präsident Dmitri Medwedew will aus seinem Land wieder eine Weltmacht machen. Im Rahmen seiner heutigen Rede an die Nation forderte der Präsident sein Land zu einer Überwindung der „chronischen Rückständigkeit“ auf. In diesem Zuge sprach sich Medwedew für eine grundlegende Modernisierung aus, die erste „in der Geschichte des Landes auf Grundlage der Werte und Institutionen der Demokratie“. Dazu sollten sowjetische Denkmuster überwunden und der Staat stärker auf demokratische Prinzipien gestützt werden. Die Gesellschaft solle zunehmend selbst Verantwortung übernehmen und sich so zu „klugen, freien und verantwortlichen Menschen“ entwickeln. Die „geistige Freiheit“ sei vor allem im Hinblick auf die Jugendlichen notwendig. Gleichzeitig warnte Medwedew vor dem Versuch, einer möglichen Destabilisierung der Gesellschaft „unter dem Vorwand der Demokratie“. Ferner betonte der Präsident die technologische und wirtschaftliche Modernisierung und kritisierte dabei die „beschämend geringe Wettbewerbsfähigkeit“ Russlands. Besonderes Augenmerk legte Medwedew auf die Atomenergie, sowie die Weltraumforschung und Informationstechnologie. Zudem müsse sich Russland weniger von den Rohstoffen Öl und Gas abhängig machen und anstelle dessen nach alternativen Energiequellen suchen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russland-soll-nach-willen-von-praesident-dmitri-medwedew-wieder-weltmacht-werden-3542.html

Weitere Nachrichten

Katja Kipping Linke

© Blömke / Kosinsky / Tschöpe / CC BY-SA 3.0 DE

Linke SPD-Gesetz zu Managergehältern nur ein kleiner Schritt

Die Bundesvorsitzende der Linken, Katja Kipping, ist unzufrieden mit dem Gesetzentwurf der SPD zur Begrenzung von Managergehältern. "Es sind leider nur ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

CDU-Politiker Reul SPD-Kanzler-Kandidat Schulz ein „selbstverliebter Egomane“

Der Vorsitzende der CDU/CSU im Europäischen Parlament, Herbert Reul, hat massive Kritik an SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz und dessen Plan geübt, die ...

Christian Lindner FDP 2013

© Gerd Seidel (Rob Irgendwer) / CC BY-SA 3.0

FDP-Chef Lindner Nur im Verdachtsfall Zugriff auf Handys von Asylbewerbern

Der Bundesvorsitzende der FDP, Christian Lindner, hat den Zugriff auf Mobiltelefone von Asylbewerbern im Einzelfall befürwortet, um deren Identität besser ...

Weitere Schlagzeilen