Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.07.2010

Russland Riesenschlange kriecht während Stau unter Motorhaube

Moskau – In der russischen Stadt Samara hat eine Riesenschlange im Motorraum eines PKW Schutz vor der Hitze gesucht. Während eines Verkehrsstaus kroch die Schlange gestern vom heißen Asphalt in den schattigen Motorraum. Ein ebenfalls im Stau stehender Mann beobachtete die Schlange dabei und meldete den Vorfall der Polizei. Wie sich später herausstellte, war die zweijährige Netzpython aus dem städtischen Zoo entflohen. Die Einsatzkräfte konnten das gefährliche Tier einfangen und in den Zoo zurückbringen. Die Netzpython gilt nach der Anakonda als zweitlängste Schlangenart der Welt.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russland-riesenschlange-kriecht-waehrend-stau-unter-motorhaube-11604.html

Weitere Nachrichten

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Frankfurt IG Metall

© Epizentrum / CC BY 3.0

IG Metall NRW Arbeitsplätze bei Opel in Bochum nicht gefährdet

Die IG Metall in NRW bereitet sich auf den Verkauf von Opel an den französischen Automobilkonzern PSA vor. "Wir müssen intern bewerten, ob der Deal mit PSA ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht NRW beteiligt sich nicht an Afghanistan-Abschiebung

NRW wird sich an der dritten Sammelabschiebung nach Afghanistan nicht beteiligen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende "Rheinische Post" ...

Weitere Schlagzeilen