Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

Eishockey

© dts Nachrichtenagentur

21.05.2012

Eishocky-WM Russland gewinnt Finale gegen Slowakei

Bereits 2002 standen Russland und die Slowakei im Finale.

Helsinki – Das russische Eishockey-Team hat am Sonntag gegen Außenseiter Slowakei seinen 26. Weltmeistertitel holen können. Der Rekordchampion siegte in einem unermüdlich gespielten Finale mit 6:2 (1:1, 3:0, 2:1). Zweimal schoss Alexander Sjomin (10. Minute/16.), dann Alexander Pereschogin (27.), Alexej Tereschenko (34.), Pawel Dazjuk (44.) und Jewgeni Malkin (59.) die „Sbornaja“ seit 2009 wieder zum verdienten Sieg. In der ausverkauften Hartwall Arena traf für das WM-Überraschungsteam Slowakei einzig Zdeno Chara zur zwischenzeitlichen Führung und zum Abschluss (2./50.).

Bereits 2002 standen Russland und die Slowakei im Finale. Damals konnte die Slowakei mit 4:3 in Göteborg erstmals und bislang zum letzten Mal Weltmeister werden.

Die deutsche Mannschaft hatte nach einer ernüchternden Vorrunde nicht nur das Viertelfinale der WM, sondern auch die Qualifikation für die olympischen Spiele 2014 im russischen Sotschi verpasst.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russland-gewinnt-finale-gegen-ausenseiter-slowakei-54361.html

Weitere Nachrichten

Union Berlin Stadion Fussball

© Platte / CC BY-SA 3.0

Fußball Fälle von Fangewalt nehmen massiv zu

In Sachsen-Anhalt sind gewaltbereite Fußballfans zu einem wachsenden Problem für die öffentliche Sicherheit geworden. Das berichtet die in Halle ...

Olympia IOK Lausanne

© FreeMO / gemeinfrei

DOSB Medaillenkandidaten sollen schon in Grundschulen gesucht werden

Der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) soll künftig schon in Grundschulen nach Talenten suchen. Im Entwurf des sogenannten "Eckpunktepapiers zur ...

Josip Drmic 2015

© Steindy / CC BY-SA 3.0

1. Bundesliga Drmic kämpft um Comeback bei Borussia Mönchengladbach

Josip Drmic hat sich nach seinem Knorpelschaden Gedanken um seine Karriere gemacht. Doch er hat nicht aufgegeben und kämpft um sein Comeback. "Ich habe ...

Weitere Schlagzeilen