Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

01.09.2010

Russland Achtstöckiges Wohnhaus eingestürzt

Sankt Petersburg – In Sankt Petersburg ist am Mittwoch ein achtstöckiges Wohnhaus eingestürzt. Der russischen Agentur Interfax zufolge sind dabei möglicherweise auch Menschen verschüttet worden. In dem Wohnhaus sollen die horizontalen Trennwände zwischen der ersten und der achten Etage des Objektes, das zurzeit renoviert wird, eingestürzt sein.

Die Bewohner des Hauses seien bereits vor Monaten ausgezogen, hieß es weiter. Die erste Etage wurde jedoch als Gewerbe- und Bürofläche weiter genutzt. Daher befürchten die Behörden, dass Menschen unter dem Schutt begraben wurden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russland-achtstoeckiges-wohnhaus-eingestuerzt-14115.html

Weitere Nachrichten

Palma de Mallorca

© Thomas Wolf, foto-tw.de / CC BY-SA 3.0 DE

Palma de Mallorca Auto rast in Menschengruppe

Ein Autofahrer nordafrikanischer Herkunft ist am Samstagmorgen mit dem Auto in der bereits belebten Innenstadt Palma de Mallorcas an einer ...

Tom Schilling Berlin Film Festival 2011

© Siebbi - ipernity.com / CC BY 3.0

Tom Schilling Schmerzhafte Erfahrung auf Rammstein-Konzert

Schauspieler Tom Schilling hat im Alter von 14 Jahren den Besuch eines Rammstein-Konzerts in Berlin als "sehr schmerzhaftes Erlebnis für den Brustkorb" ...

Südtribüne Borussia Dortmund

© Christopher Neundorf / gemeinfrei

"DeutschlandTrend" Deutsche bleiben nach Anschlag in Dortmund gelassen

Nach der Sprengstoffattacke auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund bleiben die Deutschen mehrheitlich gelassen: 82 Prozent der Befragten fühlen sich ...

Weitere Schlagzeilen