Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

29.07.2010

Russisches Gericht ordnet Sperrung von YouTube an

Moskau – Ein Gericht in der russischen Stadt Komsomolsk am Amur hat die Sperrung des Internetvideodienstes YouTube angeordnet. Ursache dieser Entscheidung sei das Video „Russia for Russians“, das auf dem Onlineportal zu sehen ist, und damit verbundene rechtsextreme Inhalte.

Gleichzeitig wurden auch die Internetarchive Lib.rus.ec, Thelib.ru und Zhurnal.ru verboten, die Schriften von Adolf Hitler anbieten sollen. Der russische Internet Service Provider „Rosnet“ hat den Zugang zu den vier Seiten gesperrt. Das Urteil gilt allerdings lediglich für die Region um Komsomolsk am Amur. Laut einem Sprecher des US-Internetriesen Google, zu dem YouTube gehört, wäre es besser gewesen, nur das beanstandete Video statt der gesamten Webseite zu sperren.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russisches-gericht-ordnet-sperrung-von-youtube-an-12416.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Katrin Göring-Eckardt 2013 Grüne

© Harald Krichel / CC BY-SA 3.0

Göring-Eckardt „Trump ist unberechenbar“

Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt hat den neuen US-Präsidenten Donald Trump als unberechenbar bezeichnet und an die Zusammenarbeit der ...

Wladimir Putin

© Kremlin.ru / CC BY 3.0

SPD Erler warnt vor „problematischem“ Deal zwischen Trump und Putin

Der Russlandbeauftragte der Bundesregierung, Gernot Erler (SPD), warnt davor, dass es unter dem neuen US-Präsidenten Donald Trump zu einem fragwürdigen ...

Weitere Schlagzeilen