Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

31.08.2010

Russischer Weltraumfrachter verlässt ISS

Moskau – Der russische Weltraumfrachter „Progress M-06M“ hat am Dienstag die Internationale Raumstation (ISS) verlassen. Im Juli hatte das Versorgungsschiff die Station beim ersten Ankopplungsversuch um rund drei Kilometer verfehlt und war an der ISS vorbeigeflogen. Grund dafür war das plötzliche Versagen des Autopiloten eine halbe Stunde vor der geplanten Ankunftszeit. Im zweiten Versuch konnte der Frachter aber doch noch andocken.

Am Dienstag startete das unbemannte Weltraumvehikel seinen automatischen Rückflug, bei dem laut dem Moskauer Kontrollzentrum auch noch einige technische Experimente ausgeführt werden sollen.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russischer-weltraumfrachter-verlaesst-iss-14004.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

317.000 neue Teilnehmer Bamf meldet Rekord bei Integrationskursen

Im vergangenen Jahr haben mindestens 317.000 Menschen einen Integrationskurs neu begonnen. Dies geht aus Daten des Bundesamts für Migration (Bamf) hervor, ...

Neonazi

© Marek Peters / marek-peters.com / GFDL 1.2

Niedersachsen Zahl rechter Straftaten erneut gestiegen

Die Zahl rechter Straftaten in Niedersachsen ist 2016 erneut gestiegen. Laut "Neuer Osnabrücker Zeitung" (Samstag) verzeichnete die Polizei 1622 Delikte ...

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Weitere Schlagzeilen