Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Blick über Moskau mit Moskwa im Hintergrund

© über dts Nachrichtenagentur

06.11.2015

Russischer Industrieminister „Die Sanktionen dauern nicht ewig“

„Sie schaden beiden Seiten.“

Moskau – Der russische Industrieminister Denis Manturow setzt auf eine baldige Aufweichung der wegen der Krim-Annexion verhängten Wirtschaftssanktionen der Europäischen Union und Amerikas. „Sie schaden beiden Seiten. Für mich liegt es auf der Hand, dass sie nicht ewig dauern werden“, sagt er dem Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“ unmittelbar vor seiner Deutschlandreise.

Im Auftrag von Präsident Wladimir Putin soll er Anfang nächster Woche in Gesprächen mit der Bundesregierung die Chancen für eine Lockerung der Sanktionen ausloten. Laut Manturow haben die Sanktionen in Russland „einen positiven Effekt für Industrie und Landwirtschaft“. Er sagte: „Nun wächst die Nachfrage nach unseren eigenen Maschinen.“ Russland produziere heute Mähdrescher auf Weltniveau, die es sogar nach Amerika verkaufe.

Manturow verteidigte die seit Jahren wachsenden Verteidigungsausgaben seines Landes. „Die Rüstungsindustrie ist ein Motor des Fortschritts“, erklärte er. Russland werde allerdings nicht die Fehler der Sowjetunion wiederholen und dafür sorgen, dass „unsere Bürger weiter gute Fernseher, Autos und Kühlschränke haben“.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russischer-industrieminister-die-sanktionen-dauern-nicht-ewig-90548.html

Weitere Nachrichten

Barbara Hendricks

© über dts Nachrichtenagentur

Klimaschutz Umweltministerin bedauert Trumps Blockadehaltung

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat Bedauern über die Blockadehaltung des US-Präsidenten Donald Trump in Sachen Klimaschutz beim G-7-Treffen ...

Frauen mit Kopftuch vor dem Ulmer Hbf

© über dts Nachrichtenagentur

AfD Spitzenkandidatin Weidel will Kopftuchverbot

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel fordert neben einem Verbot der Vollverschleierung jetzt auch ein Kopftuchverbot. "Kopftücher gehören aus dem ...

Wolfgang Kubicki mit Ehefrau Annette Marberth 2016

© 9EkieraM1 / CC BY-SA 3.0

Bericht Einigung auf Grundzüge bei Koalitionsgesprächen in Kiel

CDU, Grüne und FDP haben sich zum Auftakt ihrer Koalitionsgespräche in Schleswig-Holstein offenbar auf Grundzüge ihrer künftigen Regierungspolitik ...

Weitere Schlagzeilen