Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt newsburger.de

06.05.2010

Russische Marine befreit gekaperten Öltanker

Mogadischu/Moskau – Ein gestern von somalischen Piraten gekaperter russischer Öltanker ist befreit worden. Einem Angehörigen der Marine zufolge habe das russische Kriegsschiff Marschal Schaposchnikow den Frachter aus der Gewalt der Piraten geholt. An Bord des mit 86.000 Tonnen Öl beladenen Tankers Moskowski Universitet befanden sich 23 russische Crewmitglieder. Keiner der Männer sei verletzt worden, so die russischen Behörden. Die Piraten seien festgenommen worden. Der Frachter war gestern auf dem Weg nach China im Golf von Aden von den Piraten überfallen worden. Die Regierung Russlands hatte die Besatzung der Marschall Schaposchnikow umgehend mit der Befreiung des Tankers beauftragt. Vor der Küste Somalias werden immer wieder Schiffe von Piraten gekapert.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/russische-marine-befreit-gekaperten-oeltanker-10261.html

Weitere Nachrichten

Mario Gómez VfL Wolfsburg

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Wolfsburg gewinnt Relegations-Hinspiel gegen Braunschweig

Der VfL Wolfsburg hat das Relegations-Hinspiel am Donnerstagabend gegen Eintracht Braunschweig mit 1:0 gewonnen. Die Partie begann umkämpft, beide Teams ...

US-Flagge

© über dts Nachrichtenagentur

USA Gericht bestätigt Aufhebung von Einreisestopp

Ein Bundesberufungsbericht in Richmond im US-Bundesstaat Virginia hat entschieden, dass der von US-Präsident Donald Trump erlassene Einreisestopp für ...

Recep Tayyip Erdogan und Angela Merkel am 04.02.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Nato-Treffen in Brüssel Merkel spricht mit Erdogan über Incirlik und Fall Yücel

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Rande des Nato-Treffens in Brüssel am Donnerstag mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über den ...

Weitere Schlagzeilen