Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ruprecht Polenz fordert schärfere Politik des Westens gegenüber Assad

© dts Nachrichtenagentur

31.07.2011

Syrien Ruprecht Polenz fordert schärfere Politik des Westens gegenüber Assad

Berlin – Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Ruprecht Polenz (CDU), hat die Zurückhaltung des Westens gegenüber dem gewaltsamen Vorgehen von Syriens Machthaber Baschar al-Assad kritisiert. „Die EU muss endlich eine klare Position beziehen“, sagte Polenz der „Welt“. Allein die Ankündigung von weiteren Sanktionen reiche nicht aus. „Die Sanktionen gegen die syrische Führung müssen auch eingehalten und streng kontrolliert werden“, sagte Polenz.

Er forderte die Bundesregierung zugleich auf, sich im UN-Sicherheitsrat noch intensiver für eine Resolution einzusetzen, die das gewalttätige Vorgehen von Assad verurteilt. „Die syrische Opposition wartet auf ein klares Signal, dass der UN-Sicherheitsrat die Gewalt in Syrien nicht länger akzeptiert“, sagte Polenz der „Welt“. Dann, so die Hoffnung der Oppositionellen, werde sich auch die syrische Mittelschicht offensiv gegen das Assad-Regime stellen. „Die internationale Staatengemeinschaft muss ihre Aufmerksamkeit endlich auf Syrien richten“, sagte Polenz.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ruprecht-polenz-fordert-schaerfere-politik-des-westens-gegenueber-assad-24952.html

Weitere Nachrichten

Militärpolizei in Paris

© über dts Nachrichtenagentur

Europol Wainwright will schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem EU-Land

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, hat angesichts der schweren Terroranschläge in Europa schnelle Anti-Terrorkräfte in jedem ...

Polizist

© über dts Nachrichtenagentur

Europol-Chef Höhepunkt der Terrorwelle noch nicht erreicht

Der Chef der europäischen Polizeibehörde Europol, Rob Wainwright, sieht den Höhepunkt der Terroranschläge in Europa noch nicht erreicht. "Die Terrorgefahr ...

Hans Peter Doskozil

© über dts Nachrichtenagentur

Islamisierung auf dem Balkan Österreichs Verteidigungsminister appelliert an Deutschland

Österreich hat vor einer stärkeren Präsenz von türkischen Soldaten bei Nato-Einsätzen auf dem Balkan gewarnt und gleichzeitig an Deutschland appelliert, ...

Weitere Schlagzeilen