Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Mount Kiso Ontake

© Atsushi Ueda / CC BY-SA 3.0

28.09.2014

Japan Rund 30 Tote nach Vulkanausbruch

Mehr als 250 Wanderer und Bergsteiger seien von dem Ausbruch überrascht worden.

Tokio – Bei einem überraschenden Vulkanausbruch in Japan sind am Samstag 30 Bergsteiger ums Leben gekommen. Die Personen seien ohne Lebenszeichen nahe der Spitze des Mount Ontake aufgefunden worden, teilten Rettungskräfte mit. Eine Bestätigung des Todes könne jedoch erst in einem Krankenhaus erfolgen.

Mehr als 250 Wanderer und Bergsteiger seien von dem Ausbruch überrascht worden, etwa 40 verbrachten die Nacht teils schwer verletzt in Hütten. Das Militär war im Einsatz, um die Menschen ins Tal zu bringen, jedoch behinderte Asche und Gestein die Rettungsarbeiten. Zudem würden mehrere Menschen noch vermisst.

Der 3067 Meter hohe Vulkan westlich von Tokio stieß Gestein aus, das in einem Umkreis von bis zu vier Kilometern niederging. Zahlreiche Flugzeuge mussten den Kurs ändern.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rund-30-tote-nach-vulkanausbruch-in-japan-72697.html

Weitere Nachrichten

Düsseldorf Flughafen Abflughalle

Abflughalle Düsseldorf © Sahar.Ahmed / CC BY-SA 3.0

Düsseldorf Sicherheitspersonal am Flughafen offenbar unzureichend geschult

Die Kontrollen an den Sicherheitsschleusen am Düsseldorfer Flughafen sind nach Recherchen der in Düsseldorf erscheinenden "Rheinischen Post" ...

Apartement-Wohnung

© Brendel / CC BY-SA 2.5

Energie-Trendmonitor 91 Prozent der Deutschen irren beim Fensterlüften

Die Verbraucher in Deutschland schätzen den Energieverlust beim Fensterlüften falsch ein: Nur knapp jedem zehnten Bundesbürger ist klar, dass beim ...

Nazi Rechtsradikaler

© ginasanders / 123RF Lizenzfreie Bilder

Bericht Rechte Gewalt bleibt auf hohem Niveau

Rechte Gewalttäter schlagen nach Informationen des Tagesspiegels (Montagausgabe) unvermindert zu. Die Polizei registrierte im vergangenen Jahr nach ...

Weitere Schlagzeilen