Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

28.12.2011

Vermischtes Rügen: Suche nach verschüttetem Mädchen wird fortgesetzt

Kap Arkona – Die Suche nach der bei einem Küstenabbruch auf Rügen verschütteten Zehnjährigen soll nun vermutlich doch am Donnerstag fortgesetzt werden. Das sagte eine Sprecherin des Landkreises Rügen. „Wenn es stürmt und regnet, fällt der Einsatz aus“, schränkte sie jedoch zugleich ein

Die Bergungskräfte hatten die Suche nach dem Mädchen am Dienstag aus Sicherheitsgründen und der zunehmend schlechten Witterung eingestellt. „Wir waren am Morgen am Unfallort. Der Sturm drückt das Wasser auf den Strand und im Steilhang werden die Risse immer breiter. Es wäre nicht zu verantworten, jetzt wieder Rettungskräfte dort hinzuschicken“, sagte Einsatzleiter Daniel Hartlieb.

Die technischen Möglichkeiten seien ausgeschöpft. Man hoffe, dass mit dem Nordoststurm ein Großteil der Kreide vom Hochwasser weggespült wird und damit bessere Chancen für eine erneute Suche am Strand gegeben seien.

Indessen hat die Staatsanwaltschaft Stralsund ein so genanntes Vorermittlungsverfahren eingeleitet. Damit wolle man prüfen, ob nach dem Felsabbruch strafrechtliche Ermittlungen angebracht seien. Und wenn ja, gegen wen, sagte Staatsanwalt Rolf Kuhlmann Bild.de.

Solange jedoch die Leiche des Kindes nicht gefunden sei, werde man nicht offiziell wegen möglicher fahrlässiger Tötung ermitteln, hieß es weiter.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/ruegen-suche-nach-verschuettetem-maedchen-wird-fortgesetzt-32461.html

Weitere Nachrichten

Seismograph bei der Aufzeichnung eines Erdbebens

© über dts Nachrichtenagentur

Indonesien Erdbeben der Stärke 6,5

Auf der indonesischen Insel Sulawesi hat sich am Montag ein Erdbeben mittlerer Stärke ereignet. Geologen gaben zunächst eine Stärke von 6,5 an. Diese Werte ...

Smudo

© über dts Nachrichtenagentur

Smudo „Meine Kinder sollen ihr Leben leben“

Rapper und Hobbyrennfahrer Smudo ist der Meinung, dass seine Kinder unbedingt ihren eigenen Weg gehen sollen. Seine Leidenschaft für Motorsport müssen sie ...

US-Polizeiauto

© über dts Nachrichtenagentur

US-Bundesstaat Mississippi 35-Jähriger erschießt acht Menschen

Im US-Bundesstaat Mississippi hat ein Mann acht Menschen erschossen. Die Leichname seien in der Nacht zum vergangenen Sonntag in verschiedenen Häusern im ...

Weitere Schlagzeilen