Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Wirtschaft - newsburger.de

Rückrufaktion für BMW und Mini

© dapd

16.04.2012

Defekt Rückrufaktion für BMW und Mini

Möglicher Defekt an der Kühlwasserpumpe.

München – Wegen eines möglichen Defekts an der Kühlwasserpumpe ruft BMW weltweit 9.200 Autos zurück. Betroffen seien Achtzylinder- und Zwölfzylinder-Fahrzeuge der Marken BMW und Mini, sagte ein Unternehmenssprecher am Montag in München. Im Einzelnen handele es sich um 5er-, 6er-, 7er-, X5- und X6-Fahrzeuge von BMW sowie Mini Cooper S und Mini John Cooper Works, die zwischen März und April 2011 gebaut worden seien.

In Deutschland seien 360 BMW- und 619 Mini-Fahrzeuge betroffen. Die Halter würden benachrichtigt, sagte der Sprecher. Im schlimmsten Fall könne es zu einem Brand kommen. Dies sei aber nur einmal passiert. Verletzt worden sei niemand.

Ende März musste BMW weltweit rund 1,3 Millionen Autos zurückrufen. Grund war eine möglicherweise nicht korrekt montierte Batteriekabelabdeckung im Kofferraum.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+ Xing

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rueckrufaktion-fuer-bmw-und-mini-50697.html

Weitere Nachrichten

Brigitte Pothmer 2009 Gruene

© Mathias Schindler / CC BY-SA 3.0

Bericht Mindestlohn-Ausnahme praktisch ohne Wirkung

Die gesetzliche Regelung, Langzeitarbeitslose im Interesse ihrer Wiedereingliederung vorübergehend vom Mindestlohn auszunehmen, wird in der Praxis kaum ...

Hermann Gröhe CDU 2014

© J.-H. Janßen / CC BY-SA 3.0

DocMorris Geplantes Verbot von Apotheken-Versandhandel verfassungswidrig

Europas größte Versandapotheke DocMorris kritisiert die Pläne von Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU), den Online-Handel mit rezeptpflichtigen ...

Lebensmittel Fleischtheke Supermarkt

© Ralf Roletschek / CC BY 2.5

Fleischwirtschaft Hunderte Ermittlungsverfahren gegen Betriebe eingeleitet

Ermittlungsbehörden haben im vergangenen Jahr Hunderte Verfahren wegen Arbeitsrechtsverstößen in der deutschen Fleischwirtschaft eingeleitet. Das geht aus ...

Weitere Schlagzeilen