Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Panorama - newsburger.de

Rückbau einer Atomanlage dauert etwa 20 Jahre

© dapd

11.04.2012

Atomausstieg Rückbau einer Atomanlage dauert etwa 20 Jahre

Nach dem Rückbau der Kernanlagen steht noch das Gebäude.

Lubmin – Der Atomausstieg wird nach Einschätzung von Experten wegen des erforderlichen Rückbaus von Kernkraftwerken auch künftige Generationen beschäftigen. „Wir gehen davon aus, dass es etwa 20 Jahre dauert, bis die kerntechnischen Bauteile eines Atomkraftwerks zurückgebaut sind“, sagte der Geschäftsführer der Energiewerke Nord (EWN), Jürgen Ramthun, der Nachrichtenagentur dapd im vorpommerschen Lubmin. Die staatseigene EWN baut seit 1995 die zur Wende stillgelegten Reaktoren in Lubmin bei Greifswald an der Ostsee und in Rheinsberg im Norden Brandenburgs ab.

Nach dem Rückbau der Kernanlagen stehe noch das Gebäude. „Es geht nicht von heute auf morgen. Sie müssen jeden Schritt vorbereiten, sauber darstellen und von Landes- oder Bundesbehörden genehmigen lassen“, erläuterte Ramthun die Schwierigkeiten des Verfahrens. Auch die Ausbildung der Arbeiter brauche Zeit. So habe die EWN ihre eigenen Spezialisten zwei Jahre lang für den Rückbau im baden-württembergischen Obrigheim geschult.

Zu den neun Anlagen, die derzeit rückgebaut werden, kommen bald 17 weitere. Sie sind noch voll in Betrieb oder wurden im Rahmen der Energiewende 2011 kurzfristig vom Netz genommen. „Eine Krux ist es auch, dass in Deutschland noch Jahrzehnte vergehen werden, bevor es ein Endlager für wärmeentwickelnde radioaktive Abfälle – also zum Beispiel für die Brennelemente – geben wird“, sagte Ramthun. Deshalb stiegen die Kosten für die Zwischenlagerung weiter an.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rueckbau-einer-atomanlage-dauert-etwa-20-jahre-49882.html

Weitere Nachrichten

Liu Xiaobo

© VOA / gemeinfrei

China Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo freigelassen

Der chinesische Friedensnobelpreisträger Liu Xiaobo ist aus medizinischen Gründen aus der Haft entlassen worden. Das teilte sein Anwalt am Montag mit. Bei ...

Stühle im Flur einer Schule

© über dts Nachrichtenagentur

Lehrermangel in Bayern Frühpensionierungen werden ausgesetzt

Der Lehrermangel an Grund-, Mittel-, und Förderschulen in Bayern ist so groß, dass das Kultusministerium zu drastischen Mitteln greift: Wie die ...

Castor-Protest

© über dts Nachrichtenagentur

90 Kilometer Bürgerinitiative plant Menschenkette gegen AKW

Mit einer über neunzig Kilometer langen Menschenkette wollen am Sonntag Bürger aus Deutschland, Holland und Belgien gegen die Atomkraftwerke Tihange-2 und ...

Weitere Schlagzeilen