Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Untersuchungsausschüsse  auch in Ländern

© dapd

14.01.2012

Neonazi-Terror Untersuchungsausschüsse auch in Ländern

Grünen-Chefin forderte nicht immer nur vom NPD-Verbot zu reden.

Halle – Grünen-Chefin Claudia Roth hat Untersuchungsausschüsse zur Terrorserie Rechtsextremer auch auf Landesebene gefordert. Es gebe wirklich viele offene Fragen “nach der Rolle der Polizei, der Rolle der Staatsanwaltschaften, vor allem nach der Rolle des Verfassungsschutzes”, sagte Roth am Samstag im Sender MDR Info. Deshalb brauche man nicht nur auf Bundesebene einen Untersuchungsausschuss, “sondern auf Landesebene auch”.

Ende der Woche hatten sich die Spitzen der Bundestags-Fraktionen auf die Einsetzung eines solchen Gremiums geeinigt. Roth sprach von einem “guten Beschluss”, weil alle Parteien mitgemacht hätten. Allerdings sei es auch allerhöchste Zeit dafür gewesen.

Die Grünen-Chefin forderte außerdem, nicht immer nur vom NPD-Verbot zu reden. Es müssten nun tatsächlich die Voraussetzungen geschaffen werden, “dass es erfolgreich passieren kann”. Dies wäre auch ein präventiver Akt zum Schutz möglicher Opfer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/roth-fordert-untersuchungsausschusse-zu-neonazi-terror-auch-in-landern-34117.html

Weitere Nachrichten

Mahmur Flüchtlingsanlage

© homeros / 123RF Lizenzfreie Bilder

Ex-Lageso-Chef „Wir brauchen für jeden Flüchtling einen Lotsen“

Der ehemalige McKinsey-Berater und frühere Chef des Berliner Landesamts für Gesundheit und Soziales (Lageso), Sebastian Muschter, warnt vor einem Scheitern ...

NPD Kundgebung Wuerzburg

© Christian Horvat / CC BY-SA 3.0

NPD-Verbot Lammert begrüßt Bedeutung der Karlsruher Entscheidung

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die politische Bedeutung der Karlsruher NPD-Entscheidung hervorgehoben. "Ich begrüße, dass das ...

Barbara Hendricks Angela Merkel 2013

© Martin Rulsch / CC BY-SA 4.0

SPD Hendricks will Agrarsubventionen an Naturschutz koppeln

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) hat eine grundlegende Reform der bisherigen EU-Agrarsubventionen gefordert. Demnach sollen Landwirte künftig ...

Weitere Schlagzeilen