Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Untersuchungsausschüsse  auch in Ländern

© dapd

14.01.2012

Neonazi-Terror Untersuchungsausschüsse auch in Ländern

Grünen-Chefin forderte nicht immer nur vom NPD-Verbot zu reden.

Halle – Grünen-Chefin Claudia Roth hat Untersuchungsausschüsse zur Terrorserie Rechtsextremer auch auf Landesebene gefordert. Es gebe wirklich viele offene Fragen “nach der Rolle der Polizei, der Rolle der Staatsanwaltschaften, vor allem nach der Rolle des Verfassungsschutzes”, sagte Roth am Samstag im Sender MDR Info. Deshalb brauche man nicht nur auf Bundesebene einen Untersuchungsausschuss, “sondern auf Landesebene auch”.

Ende der Woche hatten sich die Spitzen der Bundestags-Fraktionen auf die Einsetzung eines solchen Gremiums geeinigt. Roth sprach von einem “guten Beschluss”, weil alle Parteien mitgemacht hätten. Allerdings sei es auch allerhöchste Zeit dafür gewesen.

Die Grünen-Chefin forderte außerdem, nicht immer nur vom NPD-Verbot zu reden. Es müssten nun tatsächlich die Voraussetzungen geschaffen werden, “dass es erfolgreich passieren kann”. Dies wäre auch ein präventiver Akt zum Schutz möglicher Opfer.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dapd / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/roth-fordert-untersuchungsausschusse-zu-neonazi-terror-auch-in-landern-34117.html

Weitere Nachrichten

Soldat übt Festnahme

© über dts Nachrichtenagentur

Nachwuchswerbung Bundeswehr will neues Web-TV-Format auflegen

Nach der YouTube-Serie "Die Rekruten" will die Bundeswehr jetzt ein neues Web-TV-Format auflegen. Die neue Serie soll "Soldatinnen und Soldaten im ...

Peter Ramsauer

© über dts Nachrichtenagentur

"Ehe für alle" Ramsauer warnt vor Zerstörung konservativer Werte

Der frühere Verkehrsminister und CSU-Abgeordnete Peter Ramsauer hat in der Debatte um die Ehe für alle die CDU davor gewarnt, die letzten konservativen ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Positive Bilanz Schulz lobt SPD-Minister uneingeschränkt

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz hat wie erwartet eine überaus positive Bilanz der SPD-Minister in der aktuellen Bundesregierung gezogen. "In den ...

Weitere Schlagzeilen