Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

02.09.2010

Roth fordert Aufklärung über Tötungsaktionen der Bundeswehr

Düsseldorf – Die Vorsitzende der Grünen, Claudia Roth, hat mit Empörung auf Äußerungen des deutschen Generals Egon Ramms zur Beteiligung der Bundeswehr an gezielten Tötungen von Aufständischen in Afghanistan reagiert und Konsequenzen gefordert. „Minister Guttenberg soll den Menschen mit seinen Fotoshootings des smarten Oberkommandierenden in Afghanistan nicht weiter Sand in die Augen streuen“, sagte Roth „Handelsblatt Online

„Wenn sein Vier-Sterne-General Ramms heute klipp und klar erklärt, dass es zur Aufgabe der deutschen Spezialkräfte gehört, im Rahmen des Isaf-Mandats auch gezielt Menschen zu töten, deckt das die Verlogenheit der Bundesregierung in Sachen Afghanistan-Einsatz auf.“ Roth verlangte von der Regierung Aufklärung über die aktuelle Strategie der Bundeswehr in Afghanistan. Weiterhin möchte sie Klarheit über die tatsächliche Zahl der von deutschen Soldaten getöteten Taliban.

Der ranghöchste deutsche Nato-General, Egon Ramms, hatte im Interview mit dem Handelsblatt erklärt, erstes Ziel der Isaf-Soldaten bleibe die Festnahme der Taliban. „Wenn sich dieses Ziel nicht verwirklichen lässt, ist auch die gezielte Tötung eine mögliche Option“, so Ramms. Mittlerweile seien fast 400 Talibanführer von Spezialkräften „ausgeschaltet“ worden.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/roth-fordert-aufklaerung-ueber-toetungsaktionen-der-bundeswehr-14206.html

Weitere Nachrichten

Donald Trump 2015

© Gage Skidmore / CC BY-SA 3.0

Oppermann Trump-Rede war nationalistisch und abstoßend

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann hat die Antrittsrede von US-Präsident Donald Trump scharf kritisiert. "Ich fand die nationalistische ...

Sigmar Gabriel SPD 2015

© A.Savin / CC BY-SA 3.0

Oppermann Gabriel kann Wahlkampf wie kein anderer

Der SPD-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann sieht in SPD-Chef Sigmar Gabriel den besten Wahlkämpfer seiner Partei. Eine Woche vor der Kür des ...

Martin Schulz SPD

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY-SA 3.0

Schulz „Unaufgeregt mit Trump zusammenarbeiten“

Ex-EU-Parlamentspräsident Martin Schulz (SPD) hat nach der Amtseinführung von US-Präsident Donald Trump zu einer unaufgeregten Zusammenarbeit aufgerufen. ...

Weitere Schlagzeilen