Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Sport - newsburger.de

MSV Duisburg Arena Fussball

© Sascha Brück / CC BY-SA 3.0

24.02.2011

2. Bundesliga Schafft Duisburg den Anschluss

Duisburg zu Gast in Oberhausen.

Am Freitag um 18 Uhr ist der MSV Duisburg zu Gast in Oberhausen. Sowohl Duisburg wie auch Oberhausen muss in dieser Partie punkten, denn es geht für beide darum, den Anschluss zu halten. Der MSV möchte den Anschluss an die Aufstiegsplätze halten, auf die sie jetzt schon 5 Punkte Rückstand haben und Oberhausen möchte den Anschluss an die Nichtabstiegsplätze halten.

Schafft Rot-Weiß Oberhausen die Wende?

Für Rot-Weiß Oberhausen sieht es derzeit nicht gut aus in der Liga. Nachdem das Team einen super Start in die Zweitliga-Saison hingelegt hatte, rutschten sie in den letzten 10 Spieltagen immer weiter ab. Von Platz drei am 6.Spieltag ging es hinunter bis auf Platz sechszehn am 23.Spieltag. Die Niederlage gegen Osnabrück brachte das Fass dann zum Überlaufen und der Verein entließ daraufhin den bisherigen Trainer Bruns. Der neue Cheftrainer bei Oberhausen ist jetzt Theo Schneider, der vorher für die Reserve von Borussia Dortmund zuständig war. Ziel ist es natürlich, den Klassenerhalt zu erreichen und dazu braucht Rot-Weiß Oberhausen dringend Punkte.

Gegen Duisburg wird das aber ein schweres Stück Arbeit werden, denn aus 21 Partien gegen Duisburg, konnte Oberhausen bisher erst fünf Siege holen – im Hinspiel gab es eine 0:3-Niederlage gegen Duisburg. Dass es aber nicht unmöglich ist, das Spiel gegen Duisburg zu gewinnen, das hat der 1.FC Union Berlin am 23.Spieltag gezeigt.

Kehrt Duisburg zurück in den Aufstiegskampf?

Der MSV Duisburg befindet sich nicht im Abstiegskampf, aber durch die Niederlage gegen den 1.FC Union Berlin, hat man sich auch erst einmal aus dem Aufstiegskampf verabschiedet. Fünf Punkte Rückstand haben die Zebras auf einen direkten Aufstiegsplatz und dieser Rückstand soll natürlich so schnell wie möglich wieder aufgeholt werden. Ein erster Schritt wäre hier ein Sieg gegen Oberhausen, den die Duisburger-Fans wahrscheinlich auch schon fest eingeplant haben. Und so ganz unwahrscheinlich ist das auch gar nicht, konnte man aus 21 Begegnungen gegen Oberhausen doch immerhin 10 Siege mitnehmen. Natürlich gibt es auch ein aber, denn der MSV Duisburg konnte in der Rückrunde noch kein Auswärtsspiel gewinnen. Alle drei Auswärtsspiele gingen mit einem Unentschieden zu Ende. Wenn Duisburg allerdings weiterhin um den Aufstieg mitspielen will, muss es diese Schwäche beheben und auch in der Ferne drei Punkte holen – erst recht nach der Heimniederlage gegen den 1.FC Union Berlin.

Die weiteren Freitagsspiele:

1.FC Union Berlin gegen 1860 München
Energie Cottbus gegen FSV Frankfurt

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rot-weiss-oberhausen-msv-duisburg-schafft-duisburg-den-anschluss-an-die-aufstiegsplaetze-20199.html

Weitere Nachrichten

Timo Werner beim Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Deutschland im Halbfinale gegen Mexiko

Deutschland hat beim Confed Cup das dritte und letzte Spiel in Vorrundengruppe B mit 3:1 gegen Kamerun gewonnen und zieht ins Halbfinale ein. Dort wartet ...

Joshua Kimmich FC Bayern

© über dts Nachrichtenagentur

1. Bundesliga Kimmich würde gerne öfter bei den Bayern spielen

Fußball-Nationalspieler Joshua Kimmich würde gerne öfter beim FC Bayern München spielen. "Die Einsatzzeiten waren für mich natürlich unbefriedigend", sagte ...

Zuschauer bei Confed Cup 2017

© Pressefoto Ulmer/Markus Ulmer, über dts Nachrichtenagentur

Confed-Cup Russland in Vorrunde ausgeschieden

Russland ist beim Confed Cup im eigenen Land in der Vorrunde ausgeschieden. Die Gastgeber unterlagen in Kasan dem Team aus Mexiko mit 1:2. Nachdem die ...

Weitere Schlagzeilen