Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

07.08.2011

Rot-grüne Minderheitsregierung in NRW käme bei Neuwahlen auf Mehrheit

Düsseldorf – Die rot-grüne Minderheitsregierung in Nordrhein-Westfalen kann im Fall von Neuwahlen mit einer komfortablen Mehrheit von 54 Prozent rechnen. Dies ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid im Auftrag des Nachrichtenmagazins „Focus“. Demnach käme die SPD als stärkste Kraft im bevölkerungsreichsten Bundesland auf 34 Prozent, gefolgt von der CDU mit 32 Prozent und den Grünen, die auf 20 Prozent klettern würden. FDP und Linkspartei schaffen laut der Emnid-Prognose mit jeweils fünf Prozent knapp den Wiedereinzug in den Düsseldorfer Landtag.

Noch besser steht es um die Popularitätswerte der Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD). Mit 44 Prozent liegt sie elf Punkte vor ihrem CDU-Herausforderer Norbert Röttgen, der nur 33 Prozent für sich verbuchen kann.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© dts Nachrichtenagentur / newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rot-gruene-minderheitsregierung-in-nrw-kaeme-bei-neuwahlen-auf-mehrheit-25468.html

Weitere Nachrichten

Sylvia Löhrmann Grüne 2012

© Bündnis 90/Die Grünen Nordrhein-Westfalen / CC BY-SA 2.0

NRW Koalitionskrach um neue Abschiebungen nach Afghanistan

NRW bereitet die Abschiebung von neun weiteren Flüchtlingen nach Afghanistan vor. "Heute sind die Obleute des Innenausschusses darüber informiert worden, ...

Wolfgang Bosbach CDU 2014

© Foto-AG Gymnasium Melle / CC BY 4.0

Doppelpass Unionspolitiker wollen Abschaffung im Wahlprogramm

In der Union mehr sich die Stimmen, die eine Abschaffung des Doppelpasses im Wahlprogramm verankern wollen. "Die CDU sollte den Beschluss des Essener ...

Flüchtlinge

© ververidis / 123RF Lizenzfreie Bilder

EU-Türkei-Abkommen Deutschland nimmt die meisten Flüchtlinge auf

Deutschland hat im Rahmen des EU-Türkei-Abkommens mit 1768 von 4884 Flüchtlingen bisher die meisten Menschen aufgenommen, die aus Flüchtlingslagern in der ...

Weitere Schlagzeilen