Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Ralf Jäger SPD

© SPD-Landtagsfraktion NRW / gemeinfrei

17.03.2016

Bericht Rot-Grün will Bodycams einführen

Auch Kennzeichnungspflicht für Polizisten in Einsatz-Hundertschaften soll kommen.

Düsseldorf – Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen im NRW-Landtag wollen noch im laufenden Jahr die gesetzlichen Voraussetzungen für den Einsatz von Bodycams bei der NRW-Polizei schaffen. Das erfuhr die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (Donnerstagausgabe) übereinstimmend von Mitgliedern beider Fraktionen.

Demnach soll der Einführung ein Feldversuch vorausgehen, um zu klären, wie genau die Kameras eingesetzt werden sollen. Zusammen mit den Bodycams will Rot-Grün dann auch eine Kennzeichnungspflicht für Polizisten in Einsatz-Hundertschaften einführen.

In der noch unveröffentlichten Antwort von NRW-Innenminister Ralf Jäger (SPD / Foto) auf eine Frage des CDU-Abgeordneten Gregor Golland zu den Plänen der Kennzeichnungspflicht heißt es: „Nach Kenntnis der Landesregierung beabsichtigen die Regierungsfraktionen zur Umsetzung einen eigenen Gesetzesvorschlag einzubringen.“

Beide Instrumente würden unterschiedliche Ziele verfolgen. „Bei der Kennzeichungspflicht geht es um transparentes Handeln gegenüber den Bürgern, die Bodycams dienen in erster Linie der Eigensicherung der Polizei“, so Jäger.

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rot-gruen-will-bodycams-einfuehren-93284.html

Weitere Nachrichten

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Bundestagswahl Schulz will im Juli eigenes „Zukunftskonzept“ vorlegen

SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz will neben dem Regierungsprogramm seiner Partei auch ein kompaktes Konzept für die Zeit nach der Bundestagswahl vorlegen. ...

Maike Kohl-Richter und Helmut Kohl am 08.10.2014

© über dts Nachrichtenagentur

Bundesarchiv Maike Kohl-Richter soll Akten herausgeben

Nach dem Tod von Altkanzler Helmut Kohl hat sich der Präsident des Bundesarchivs, Michael Hollmann, schriftlich an die Witwe Maike Kohl-Richter gewandt. ...

VW-Logo

© über dts Nachrichtenagentur

Abgas-Skandal Grüne fordern von VW Verlängerung der Gewährleistungsfrist

Die Grünen haben Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) aufgefordert, sich stärker für die Rechte der vom VW-Abgasskandal betroffenen Fahrzeughalter einzusetzen. ...

Weitere Schlagzeilen