Nachrichten und Schlagzeilen aus aller Welt - Politik - newsburger.de

Barbara Hendricks SPD 2014

© U.S. Army Europe Images / CC BY 2.0

13.04.2015

Fracking Rot-Grün in NRW attackiert Berlin wegen Gesetzentwurf

Das eigentliche Ziel werde durch den Gesetzentwurf „nicht sichergestellt“.

Düsseldorf – Die rot-grüne Landesregierung von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) hat den Gesetzentwurf von Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) zum Fracking als „nicht ausreichend“ kritisiert.

Ziel der Landesregierung sei es, „den Einsatz von Fracking in unkonventionellen Lagerstätten rechtssicher auszuschließen“. Dieses Ziel werde durch den Gesetzentwurf der Bundesregierung „nicht sichergestellt“ , zitiert die in Düsseldorf erscheinende „Rheinische Post“ (Montagausgabe) aus einer Stellungnahme der Staatskanzlei.

Die Regierung wolle sich nun im Bundesrat für entsprechende Änderungen einsetzen. Es bleibe, was Hannelore Kraft gesagt habe: „Solange ich in Nordrhein-Westfalen Ministerpräsidentin bin, wird es hier kein Fracking für die unkonventionelle Erdgasförderung geben.“

Weitere interessante Artikel

Unterstützen durch teilen: Sie können unsere Arbeit ganz einfach unterstützen indem Sie diesen Artikel auf einer der folgenden Social Media Plattformen teilen. Jeder geteilte Artikel hilft uns. Dankeschön!
Google+

© newsburger.de

URL zum Artikel: newsburger.de/rot-gruen-in-nrw-attackiert-berlin-wegen-gesetzentwurf-81987.html

Weitere Nachrichten

Solidaritätszuschlag

© über dts Nachrichtenagentur

Schäuble Soli-Abschaffung vor 2030 möglich

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich offen dafür gezeigt, den Solidaritätszuschlag früher als bis zum Jahr 2030 abzuschaffen. "Natürlich ...

Wolfgang Schäuble

© über dts Nachrichtenagentur

CDU Schäuble kritisiert SPD-Steuerpläne

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat der SPD beim Thema Steuern Wählertäuschung vorgeworfen. Das Steuerkonzept der SPD sei "eine ziemlich große ...

Martin Schulz

© über dts Nachrichtenagentur

Wahltaktik Schulz wirft CDU „Anschlag auf die Demokratie“ vor

SPD-Chef und Kanzlerkandidat Martin Schulz hat die CDU für ihre Wahltaktik massiv angegriffen. Er bezeichnete das Vorgehen der CDU auf dem ...

Weitere Schlagzeilen